Sie sind hier: Start > Checklisten
E-Mail Drucken
geschriebene BewerbungenBewerbungsgespräch für ein PraktikumBegrüßung beim BewerbungsgesprachWo soll ich bloß Praktikum machen?

Checkliste

So wird dein Praktikum zum vollen Erfolg

Du hast erfolgreich einen begehrten Praktikumsplatz ergattert oder bist noch auf der Suche? Ob Bewerbung, Praktikantenvertrag oder Finanzierung während des Praktikums - wir haben alle wichtigen Tipps und Infos rund um das Thema Praktikum für dich zusammengestellt.

Checkliste Praktikum

checkliste-iconCheckliste Praktikum zum kostenlosen Download (245 KB)

Hier findest du alle wichtigen Infos und Kriterien für ein erfolgreiches Praktikum auf einen Blick - von der Bewerbung über den Arbeitsvertrag bis hin zur Finanzierung des Praktikums.

Checkliste Praktikum

Was es zu beachten gibt
Hilfestellung

Vor dem Praktikum

Was bringt mir das Praktikum?
  • Mögliche Themen für die Abschlussarbeit.
  • Wichtige Zusatzqualifikationen.
  • Wichtige Kontakte
  • Den Berufsalltag im Traumjob kennenlernen.
  • Studienschwerpunkte prüfen.
Wann soll ich das Praktikum absolvieren?
  • Früh planen wegen eventuellen Bewerbungsfristen, v.a. in beliebten Bereichen.
  • Im Grundstudium als Orientierungshilfe.
  • Im Hauptstudium zur Verknüpfung von Theorie und Praxis.
Dauer des Praktikums?
  • Mindestens 2-3 Monate.
Wo soll ich das Praktikum machen?
  • Im Idealfall in ortsnah. Um Kosten zu sparen, kannst du auch nach Praktika in Städten suchen, wo du bei Freunden oder Bekannten vorübergehend wohnen kannst.
Was macht ein gutes Praktikum aus?
  • Vermittlung eines umfassenden Eindrucks vom Arbeitsbereich mit individuellen Schwerpunkten.
  • Möglichkeit, eigenständig an einem Projekt mitzuarbeiten.
Organisatorische Rahmenbedingungen
  • Stelle sicher, dass feste Arbeitszeiten nicht mit eventuellen Nebenjobs kollidieren.
Schriftliche Bewerbung
  • Achte auf eine vollständige Bewerbung.
  • Mache deutlich, warum das Praktikum gerade in diesem Unternehmen für dich relevant ist.
Bewerbungsgespräch
  • Mache deine Berufsvorstellungen klar und beschreibe deine besonderen Qualifikationen.

Praktikumsbeginn

Erwartungen und Arbeitsschwerpunkte
  • Stimme zu Beginn die Arbeitsschwerpunkte sowie den Praktikumsablauf grob ab.
Anforderungen an Praktikanten
  • Zeige Eigeninitiative, Motivation und erledige deine Aufgaben sorgfältig.
  • Sei nicht nur defensiv, sondern sprich auch aktiv Themen an.
  • Sprich Tätigkeiten und Abteilungen an, die dich besonders interessieren.
Was muss im Praktikantenvertrag stehen?
  • Vereinbarter Einsatzbereich
  • Arbeitszeit
  • Dauer des Praktikums
  • Eventuelle Urlaubsansprüche (bei längeren Praktika üblich)
  • Gehalt
Arbeitszeiten
  • Kläre die genauen Arbeitszeiten ab und sorge für dafür, pünktlich zu erscheinen.
Arbeitsplatz
  • Dir sollte ein eigener Arbeitsplatz zur Verfügung stehen.
Ansprechpartner
  • Dir sollte ein fester Betreuer oder Ansprechpartner bei Fragen oder Problemen zu Seite stehen.
Feedback
  • Es sollte die Möglichkeit für ein Feedback-Gespräch mit deinem Betreuer bestehen. Bei einem kürzeren Praktikum gegen Ende, bei einem längeren z. B. einmal monatlich. Bitte hier um ehrliches Feedback und Kritik.

Nach dem Praktikum

Praktikumszeugnis
  • Ist das Zeugnis aussagekräftig und beinhaltet alle ausgeübten Tätigkeiten?
Kontakte
  • Pflege die gewonnenen Kontakte.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Weitere externe Informationen zum Thema


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren