Sie sind hier: Start > Checklisten
E-Mail Drucken
im-beruf-durchstartenStudenten an der UniHausarbeit schreibenweiterbilden-neben-dem-beruf

Checkliste

Die wichtigsten Fragen zur Hausarbeit auf einen Blick

Die erste Hausarbeit steht an und mit ihr kommt so langsam die Panik? Wir haben für dich einen Leitfaden zusammengestellt, der dir Schritt für Schritt zeigt, wie du eine Hausarbeit schreibst.

Checkliste Hausarbeit

checkliste-iconCheckliste Hausarbeit zum kostenlosen Download (505 KB)

Hier findest du alle wichtigen Fragen zur Hausarbeit auf einen Blick!

1. Wichtiges für die Themenwahl

  • An Themen des Seminars orientieren
  • Eigene Interessen beachten
  • Genaue Fragestellung wählen
  • Fragestellung muss bei jedem Schritt der Hausarbeit im Fokus stehen

2. Literaturrecherche - hier findet man gute Literatur

  • Literaturliste der Lehrveranstaltung
  • Fachlexika zum Thema
  • Kataloge der Universitätsbibliothek
  • Datenbanken des jeweiligen Fachbereichs oder Instituts
  • Wissenschaftliche Zeitschriften
  • Literaturverzeichnisse von Büchern, Zeitschriften usw.
  • Internet-Suchmaschinen über Schlagwörter und Synonyme
  • Literaturverzeichnisse erster gefundener Bücher und Artikel

3. Aufbau der Hausarbeit

  • Deckblatt
  • Inhaltsverzeichnis
  • Einleitung
  • Hauptteil
  • Schluss
  • Literaturverzeichnis
  • Erklärung

Das Deckblatt

  • schlichte und übersichtliche Gestaltung

Das Inhaltsverzeichnis

  • Gliederung nach dem Dezimalklassifikationssystem (1, 2, 2.1, 2.2, 2.2.1, etc.)
  • Bei Eröffnung des Unterkapitels 3.1 muss es auch ein Unterkapitel 3.2 geben
  • Auf tiefere Ebenen als die dritte Ebene sollte man verzichten

Die Einleitung

  • Vorstellung von Thema, Aufbau und Vorgehensweise der Hausarbeit
  • Sollte etwa 10 Prozent der Gesamtarbeit ausmachen

Der Hauptteil

  • Analyse der zentralen Fragestellung der Arbeit
  • Thema in der Forschungsliteratur einordnen
  • Gliederung der einzelnen Abschnitte
  • Nicht den roten Faden verlieren
  • Kritische Auseinandersetzung mit der Literatur
  • Eigene Gedankengänge sollten sich von denen anderer Autoren abgrenzen
  • Thesen anhand von Literatur belegen
  • Sollte etwa 80 Prozent der Gesamtlänge ausmachenD

Der Schluss

  • Fragestellung aus der Einleitung wird erneut aufgegriffen und die Arbeitsschritte werden resümiert
  •  Bilanz aus der Analyse im Hauptteil ziehen
  • Sollte etwa 10 Prozent der Gesamtlänge ausmachen

Das Literaturverzeichnis

  • Enthält alle Quellen, die im Verlauf der Arbeit verwendet wurden

Die Erklärung

  • Zum Schluss der Arbeit müsst ihr versichern, dass ihr die Hausarbeit selbstständig und in Eigenleistung erstellt habt 
  • Beispielformulierung: „Hiermit versichere ich, dass ich die vorliegende Hausarbeit selbstständig verfasst und keine anderen als die angegebenen Hilfsmittel benutzt habe.“

4. Richtig zitieren

  • Fremdes Gedankengut muss als solches gekennzeichnet werden, egal ob direkt oder indirekt zitiert wird
  • Wenn nicht auf Originalquellen zurückgegriffen werden kann, wird ein zitiert nach in den Fließtext eingefügt
  • Zitate durch Fußnoten einbinden oder direkt in Text einbinden
  • Bei einem indirekten Zitat gehört ein „vgl.“ vor die Quellenangabe
  • Wörtliches Zitat in Anführungszeichen setzen
  • Hervorhebungen durch unterstreichen, kursiv oder g e s p e r r t schreiben. Hinter dem Zitat ist in eckigen Klammern der Satz [Hervorhebungen durch den Verfasser] zu vermerken. Sind die Hervorhebungen auch im Original vorhanden, folgt entsprechend der Hinweis [Hervorhebungen im Original]
  • Überflüssige Textpassagen können ausgelassen werden, die entsprechende Stelle ist durch eine eckige Klammer mit 3 Punkten […] zu kennzeichnen
  • Wörter, die zum Verständnis des Zitats zusätzlich eingefügt werden müssen, sind in eckige Klammern zu setzen
  • Auch alte Rechtschreibung und Fehler werden grundsätzlich mit übernommen, die entsprechende Stelle ist mit einem [sic!] zu versehen (lat. für so/auf diese Weise)

5. Formatierung und Rechtschreibung

Wenn es keine Richtlinien des Instituts gibt, ist folgendes Seitenlayout das Gängigste:

  • Seitenrand: oben und unten je 2 cm, links ca. 5 cm, rechts 1 cm
  • Seitenzahlen: unten zentriert oder unten rechts. Das Deckblatt ist Seite 1, die Seitenzahl erscheint jedoch nicht auf der Seite
  • Schriftgröße und –art im Fließtext: 12 Pt Arial oder Times New Roman, Blocksatz
  • Zeilenabstand: 1,5-zeilig
  • Kapitelüberschriften: 14 Pt Fettdruck, danach zwei Zeilen Abstand
  • Unterkapitelüberschriften: 12 Pt Fettdruck, anschließend eine Zeile Abstand
  • Fußnotentext: 10 Pt Blocksatz, 1,0-zeilig, die Fußnoten selbst werden hoch gestellt
  • Hervorhebungen: kursiv setzen
  • Personennamen: können in Versalien („Kapitälchen“) gesetzt werden
  • Zitate: kurze Zitate sollten in Anführungsstrichen gesetzt werden, längere Zitate zur Übersichtlichkeit Blocksatz, 1,0-zeilig, ca. 1 cm Einzug rechts
  • Sätze sollten möglichst kurz gehalten werden
  • für Gedankenstriche typografische (–) verwenden und keine Trennstriche (-) verwenden
  • neue Rechtschreibung verwenden
  • Punkte bei mehr als dreiziffrigen Zahlen in Dreierschritten von rechts (z.B. 1.000)

6. Nachbearbeitung und Druck der Hausarbeit

  • Rechtschreibung und Format der Hausarbeit müssen korrekt sein
  • Arbeit von außenstehender Person Korrektur lesen lassen
  • Eigener Druck oder Druck in Copyshop
  • Blätter nicht lochen und tackern

7. Nachbesprechung der Hausarbeit

  • Nach der Notenvergabe bietet sich ein Feedback-Gespräch mit dem Dozenten an um mögliche Fehler in der nächsten Hausarbeit zu vermeiden

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Weitere externe Informationen zum Thema