Sie sind hier: Start

Fachhochschule - Studium neben dem Beruf

FOM Hochschule für Oekonomie & Management



Studieren neben dem Beruf oder der Ausbildung - wer sich beruflich weiterentwickeln möchte, ist an der FOM richtig. Bundesweit über 28 Standorte und insgesamt über 30 Bachelor- und Masterstudiengänge stehen zur Auswahl.



FOM. Die Hochschule. Für Berufstätige.

Mit mehr als 42.000 Studierenden ist die FOM die größte private Hochschule Deutschlands. Getragen wird die FOM von der gemeinnützigen Stiftung BildungsCentrum der Wirtschaft mit Sitz in Essen. Sie bietet Berufstätigen die Möglichkeit, sich parallel zum Job akademisch zu qualifizieren und staatlich wie international anerkannte Bachelor- und Master-Abschlüsse zu erlangen. Im Fokus der Lehre stehen praxisorientierte Studiengänge aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaft & Recht, Gesundheit & Soziales, IT-Management sowie Ingenieurwesen.

Die Vorlesungen in den modernen Hörsälen und Seminarräumen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten abends und am Wochenende in 29 Studienzentren bundesweit statt. Im Gegensatz zu einem Fernstudium ermöglicht dieses Präsenzkonzept eine optimale Betreuung der Studierenden: Sie stehen im persönlichen Kontakt zu ihren Dozenten und Kommilitonen, tauschen sich über den Lehrstoff aus und diskutieren Erfahrungen oder Problemstellungen. Das fördert die Motivation der Lernenden – und verbessert gleichzeitig den Transfer des Gelernten in die Praxis.

Praxisnähe wird an der FOM ohnehin großgeschrieben: 1991 von Wirtschaftsverbänden gegründet steht die Hochschule nach wie vor in engem Kontakt zu über 700 Kooperationsunternehmen. Darunter sowohl Konzerne wie IBM, Peek & Cloppenburg, Siemens und die Telekom als auch Mittelständler. Viele Unternehmensvertreter engagieren sich in den Gremien der Hochschule und liefern wichtige Impulse für die Einrichtung neuer Studienzentren und die Entwicklung neuer Studiengänge.

Eine gut strukturierte Organisation garantiert zudem die Qualität von Lehre und Forschung an der FOM: Rektorat, Studien- und Fachleiter sowie Dekane stellen sicher, dass die Curricula der Hochschule jederzeit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen entsprechen und die Lehrenden ihre didaktischen Fähigkeiten ständig ausbauen.

Ein Gesamtkonzept, das überzeugt. Als erste Hochschule Nordrhein-Westfalens erhielt die FOM 2004 das Siegel des Wissenschaftsrats. Ebenfalls positiv fällt die Bewertung der FIBAA aus: Die FOM wurde 2012 als erste private und vierte deutsche Hochschule systemakkreditiert. Damit hat die FOM ihren Platz im Kreis der Hochschulen mit dem besten Qualitätsmanagement bestätigt.

Studienrichtungen:

Die FOM führt wirtschaftswissenschaftliche Bachelor- und Master-Studiengänge durch. Das Besondere: Die Präsenzstudiengänge qualifizieren Auszubildende und Berufstätige für leitende bzw. unternehmerische Tätigkeiten, ohne dass sie ihren Job aufgeben müssen. Dieses Konzept überzeugt auch staatliche Hochschulen: Einige von ihnen bieten ihre klassischen Tagesstudiengänge berufsbegleitend an – in Kooperation mit der FOM.
Folgende Bachelor-Studiengänge bietet die FOM Hochschule für Oekonomie Management an Ihren bundesweiten Hochschulstudienzentren an:

Regionale Besonderheiten:

Folgende Master-Studiengänge bietet die FOM Hochschule für Oekonomie & Management an Ihren bundesweiten Hochschulstudienzentren an:

Regionale Besonderheiten:

Die FOM bietet ihre Studiengänge an über 30 Standorten an.

Hochschulkooperationen

Ob Bochum, Shandong oder Charlotte – die FOM arbeitet mit renommierten Hochschulen in der ganzen Welt zusammen: Sie führt Kooperationsstudiengänge mit den Partnerhochschulen durch, steht im institutionell-partnerschaftlichen Dialog und beteiligt sich an internationalen Forschungsprojekten. mehr

Studiendauer, Studienbeginn und Gebühren

Die meisten Studiengänge an der FOM können nach 7 Semestern abgeschlossen werden. Das Masterstudium dauert in der Regel 4 Semester. Studienbeginn ist standortabhängig im März und/oder September eines jeden Jahres. Anmeldeschluss ist 6 Wochen vor Semesterbeginn.

Die monatlichen Studiengebühren betragen in den meisten Studiengängen zwischen 295 € und 360 € (für Studiengänge der Wirtschaftsinformatik). Genaue Auskünfte finden Sie auf dem jeweiligen Studiengangprofil. Die Prüfungsgebühr am Ende des Studiums beträgt bei allen Studiengängen 300 €.

Studienzeitmodelle:

Die Studiengänge der FOM sind auf die Bedürfnisse von Berufstätigen und Auszubildenden zugeschnitten: Um Beruf und akademische Qualifizierung erfolgreich verknüpfen zu können, bietet Ihnen die Hochschule verschiedene Studienzeitmodelle.

Klassisches Abend- und Wochenend-Studium:
Bewährtes Zeitmodell für Berufstätige und Auszubildende
Die Vorlesungen finden außerhalb der regulären Arbeitszeiten am Abend und am Samstag statt. Um Ihre Flexibilität zu erhöhen und den unterschiedlichen Bedürfnissen der Studierenden gerecht zu werden, bietet die FOM innerhalb dieses Studienzeitmodells verschiedene Varianten an.
Die erste Variante bietet Ihnen die Möglichkeit, die Vorlesungen direkt an Ihren Arbeitstag anzuknüpfen. Sie besuchen die Präsenztermine in der Regel dreimal wöchentlich abends von 18:00 Uhr bis 21:15 Uhr. Die Vorteile dieser Variante sind die kürzeren Vorlesungszeiten in der Woche sowie das vorlesungsfreie Wochenende. Ideal für Berufstätige, die am Studienort arbeiten, aber außerhalb wohnen.

Die zweite Variante bietet Ihnen die Möglichkeit, zeitlich kompakt zu studieren. Die Präsenzveranstaltungen finden freitags von 18:00 bis 21:15 Uhr und samstags von 08:30 bis 15:45 Uhr statt. Der Vorteil dieses Zeitmodells ist die zeitliche Flexibilität am Abend während der Woche. So können Sie sich am Wochenende ganz auf das Studium konzentrieren. Insbesondere für Pendler und Berufstätige mit unregelmäßigen Arbeitszeiten unter der Woche bietet diese Variante den Vorteil, an den Vorlesungen teilzunehmen und die Fahrtzeiten zum Studienort zu reduzieren.

Tages-Trainee-Studium
Zeitmodell für Teilzeit-Berufstätige
Abends zu studieren ist nicht jedermanns Sache. Deshalb bietet die FOM eine Alternative zum Abend- und Wochenend-Studium: Die Vorlesungen im Tages-Studium finden tagsüber statt – je nach Studiengang an einem oder mehreren Wochentagen sowie samstags.
An drei Tagen im Unternehmen arbeiten, an zwei Tagen intensiv und kompakt an der FOM studieren – das ist vor allem für Teilzeit-Berufstätige sowie Trainees und Volontäre interessant: Die einen müssen ihre Berufstätigkeit nicht für ein Studium unterbrechen, die anderen können wertvolle Berufserfahrungen sammeln und Gelerntes direkt in der Praxis umsetzen.

Kontakt zur Hochschule

Adresse:
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige Gesellschaft mbH
Leimkugelstraße 6
45141 Essen

Ansprechpartner:
Zentrale Studienberatung

Tel. 0800-1 95 95 95 (gebührenfrei)
Fax 0800-8 95 95 95 (gebührenfrei)

Webseite:
http://www.fom.de