Sie sind hier: Start

Die HfM-Weimar (Hochschule für Musik FRANZ LISZT- Weimar)

Hochschule für Musik FRANZ LISZT - Weimar

Die staatlich geförderte Hochschule für Musik FRANZ LISZT besticht durch ihr attraktives Studienangebot. Studierende aus aller Welt werden hier in den grundlegenden Bereichen der musikalischen Praxis, Theorie und Wissenschaft ausgebildet. Das Studienangebot der HfM (Hochschule für Musik FRANZ LISZT) reicht von Orchesterinstrumenten, Klavier, Gitarre, Akkordeon, Gesang, Musiktheater, Orgel, Alte Musik, Komposition, Dirigieren und Musikpädagogik bis hin zu Schul- und Kirchenmusik.



Hier ertönt Zukunftsmusik

Tradition und Moderne liegen hier nah beieinander. Neben Studieren und Wohnen in historischem Ambiente besticht das hochmoderne Studio für elektroakustische Musik durch Fortschrittlichkeit. Derzeit studieren etwa 950 Studenten an der Hochschule für Musik. Weimars historisch geprägte Architektur spiegelt sich auch in den vier Hochschulstätten wider, die dank kurzer Wege gut zu Fuß erreichbar sind. Die Universität besteht aus vier Fakultäten und drei Hochschulzentren wie dem Zentrum für Musiktheorie, dem Kammermusikzentrum und dem Franz-Liszt-Zentrum. Das Studienangebot ist ebenfalls vielfältig. Man kann zwischen sechs grundständigen Studiengängen sowie fünf Aufbau-/Ergänzungsstudiengängen wählen. Dazu steht, je nach Studiengang, ein breitgefächertes Angebot an Studienfächern bereit. Diese reichen von Orchesterinstrumenten über Gitarre, von Klavier und Gesang bis hin zu Gehörbildung, Musikpädagogik und Ensembleleitung. Die Uni verfügt über eine sowohl musikalisch als auch technisch qualitativ hochwertige Ausstattung. Zudem kooperiert sie mit einigen nationalen sowie internationalen Hochschulen und Institutionen.

Die Studiengänge der Hochschule

GRUNDSTÄNDIGES STUDIUM

  • Künstlerische Fortbildung
  • Pädagogische Ausbildung
  • Schulmusik
  • Kirchenmusik
  • Katholische Kirchenmusik und Gemeindedienste
  • Bachelor-Studium Musikwissenschaft

POSTGRADUALES STUDIUM (AUFBAU-/ERGÄNZUNGSSTUDIUM)

  • Künstlerische Fortbildung
  • Konzertexamen
  • Ergänzungsstudium
  • Masterstudium Kulturmanagement
  • Weiterbildendes Studium

Die verschiedenen Qualifikationsmöglichkeiten

Die Exzellenzschule

Die Exzellenzschule stellt eine besonders gute Betreuenug während eines künstlerischen Aufbaustudiums sicher. Dies, sowie ein interdisziplinäres Lern- und Arbeitsklima sorgen für hervorragende Studienbedingungen.

Die Exzellenzschule stützt ihr Programm auf drei Säulen:

  • Konzertexamen
  • Dr. phil. in den Fachbereichen Musikwissenschaft und Kulturmanagement sowie Musikpädagogik
  • Dr. of Musical Arts (Dr. mus.)

Das Thüringer Opernstudio

Das Thüringer Opernstudio der Hochschule für Musik wird in Zusammenarbeit mit diversen Theatern und Orchestern Thüringens angeboten. Hier können hochbegabte SängerInnen praktische Erfahrungen auf der Opernbühne sammeln. Der Studiengang wird als Stipendium ausgeschrieben.

Die Thüringer Orchesterakademie

Die Orchesterakademie ermöglicht es den AkademistInnen, erstklassige Erfahrungen im Orchesterspiel zu sammeln. Neben diversen Spitzen-Orchestern der Region konnte die Hochschule für Musik FRANZ LISZT die Staatskapelle Weimar sowie die Jenaer Philharmoniem für ihr erstklassiges Projekt gewinnen.


Kontakt zur Hochschule

Hochschule für Musik FRANZ LISZT

Postadresse
Postfach 25 52
99406 Weimar

Hausadresse
Platz der Demokratie 2 | 3
99423 Weimar
Tel. +49 (0)3643 | 555 0
Fax +49 (0)3643 | 555 188

Pressereferat
Tel. +49 (0)3643 | 555 159
Fax +49 (0)3643 | 555 199


www.hfm-weimar.de