E-Mail Drucken

Wilhelm Büchner Hochschule - Private Fernhochschule Darmstadt

Die Wilhelm Büchner Hochschule –
die Fernhochschule für Technik

1997 wurde die Wilhelm Büchner Hochschule unter dem Namen „Private FernFachhochschule Darmstadt“ gegründet, heute ist sie mit über 5.000 Studierenden die größte private Hochschule für Technik in Deutschland.

Die staatlich anerkannte Fernhochschule gehört zur Klett Gruppe und damit zu einem der größten europäischen Bildungsanbieter.

„Ich konnte in viel kürzerer Zeit als gedacht meinen Abschluss als Dipl.-Inf. (FH) erreichen. Egal mit welchem Problem oder Anliegen ich mich an die FH oder an die Dozenten gewendet habe, es wurde stets zügig und kompetent eine Lösung erarbeitet. […] Alles vollzog sich immer schnell und problemlos. Durch diese perfekte Organisation ist ein schnelles und gutes Studieren möglich.“
Joachim Euteneuer, Absolvent der Informatik an der Wilhelm Büchner Hochschule

Inhaltliche und methodische Spezialisierung der Wilhelm Büchner Hochschule

Die Wilhelm Büchner Hochschule spezialisiert sich in doppelter Form:

Inhaltlich konzentriert sie sich auf technische Studiengänge, die auch die kommunikativen und organisatorischen Fähigkeiten schulen. Damit sind Absolventen eines Fernstudiums an der Wilhelm Büchner Hochschule ideal für Fach-und Führungsaufgaben sowohl im nationalen als auch im internationalen Bereich vorbereitet. Die interdisziplinär und damit marktgerecht ausgerichteten Studiengänge decken insbesondere die Bereiche Ingenieurwissenschaften, Informatik, Technologiemanagement und Digitale Medien ab.

Methodisch hat sie sich auf die Fort- und Ausbildung von berufstätigen Erwachsenen spezialisiert . Dies äußert sich im individuell und flexibel gestalteten Studien- und Servicekonzept der Wilhelm Büchner Hochschule. Außerdem stellt die Wilhelm Büchner Hochschule die persönliche Betreuung der Studierenden durch qualifizierte Fachkräfte während des gesamten Studiums  sicher.

Kooperationen mit Wissenschaft und Wirtschaft

Die Wilhelm Büchner Hochschule arbeitet eng mit Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie mit anderen Hochschulen zusammen.  Zu den Partnern zählen etwa die Deutsche Bahn AG, IBM Deutschland, die Technische Universität Dresden und mehrere Hochschulen der Klett Gruppe.

Ziele der Kooperationen sind eine hohe Qualität und eine gute Marktorientierung der angebotenen Studiengänge. Auch der Praxisbezug der Studiengänge und ein reichhaltiges Themenangebot für die Abschlussarbeiten der Studierenden sind durch die Nähe zur Wirtschaft gewährleistet.  Der Austausch mit Partnerhochschulen bietet den Studenten der Wilhelm Büchner Hochschule häufig Zugang zu hochwertigen Forschungseinrichtungen und sorgt außerdem für eine ständige Aktualisierung und Optimierung der vermittelten Inhalte.

Auszeichnungen und Erfolge von Absolventen der Wilhelm Büchner Hochschule

In den letzten Jahren wurden Studierende der Wilhelm Büchner Hochschule für ihre Studienleistungen geehrt.

In den Jahren 2006, 2008 und 2009 wurden jeweils Absolventen eines Fernstudiums an der Wilhelm Büchner Hochschule vom Forum DistancE-Learning zum Fernstudenten bzw. zur Fernstudentin des Jahres gewählt.

Zwischen 2001 und 2009 wurden außerdem die Diplomarbeiten von neun Absolventen des Fernstudiengangs Informatik der Wilhelm Büchner Hochschule von der Gesellschaft für Informatik ausgezeichnet.

PFFH-Technikum: Das Technik-Institut der Wilhelm Büchner Hochschule

Das PFFH-Technikum ist ein Institut der Wilhelm Büchner Hochschule. Seit dem Wintersemester 2004/2005 führt das PFFH-Technikum berufsbegleitende Lehrgänge durch (siehe "Studienangebot"). Mittlerweile haben sich mehr als 1.100 Studienteilnehmer am PFFH-Technikum angemeldet.   

WBH Hochschulprofil in Kürze
gegründet 1997 als „Private FernFachhochschule Darmstadt“
Studierende über 5.000 (Stand: 2009)
Studienangebot
Bachelor-Studiengänge
Master-Studiengänge

Weiterbildung Zertifikat

PFFH-Technikum

Studienabschlüsse

Bachelor, Master, Staatliche Techniker-Prüfung

Testzeit (kostenlos) 4 Wochen
Studienbeginn

Jederzeit

PFFH-Technikum: 1.April (Sommersemester) oder 1. Oktober (Wintersemester)

Sitz Darmstadt
Online Campus Ja
Durchgehende Betreuung Ja
Gut zu wissen
  • Besondere Förderung für Bewerber ohne Hochschulreife/Abitur
  • Studiengebühren sind steuerlich absetzbar
  • Akkreditierung der Studiengänge nach europäischen Richtlinien
Infomaterial