E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

VBA-Programmierung - holen Sie mehr aus MS Office raus.

Entdecken Sie, was in MS Office wirklich steckt, und zwar jenseits der Hilfetaste F1. Die Lösung nennt sich Visual Basic for Application. Mit dieser Skriptsprache sind Sie in der Lage, Microsoft Office Programme durch VBA-Module zu erweitern und zu optimieren.



So können gängige Büroprogramme individualisiert und an die jeweiligen Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst werden. Angesichts der weiten Verbreitung von Microsoft sind in VBA-Programmierung erfahrene Fachkräfte gefragt. Auf den Geschmack gekommen? Dann dürfte der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“ genau das Richtige für Sie sein.

Fernlehrgang „VBA-Programmierung" im Überblick
Voraussetzungen Anwenderkenntnisse zu MS Windows, Word, Excel, und Access
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie Anspruch auf ein vierwöchiges Teststudium.
Lehrgangsdauer

15 Monate

Option der kostenlosen Verlängerung um weitere 8 (SGD) beziehungsweise 9 Monate (ILS, Klett).
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Einführung in VBA
  • Berechnungen
  • Arrays und Schleifen
  • Objektmodelle von MS Office
  • Grundlagen Access
  • Datenbanktheorie, Tabellendesign und Formulare
  • Fehlermeldungen und Abfangroutinen
  • Komplexe Formulare, Primärschlüssel, Berechnungen und Berichte
  • Netzwerke und Datensicherheit
  • Access-Datenbanken im Internet
  • Datenbankauswertung mit SQL
  • Datenbankzugriff mit ADO & ADOX
Abschluss

Zeugnis der jeweiligen Fernhochschule

Optional: Fernschulinternes Zertifikat „Geprüfter VBA-Programmierung“
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Individualisierung und Optimierung des MS Office Paktes mithilfe der Programmiersprache Visual Basic Application
Gut zu wissen  

Bei ILS und Klett sieht das Seminarprogramm Präsenzveranstaltungen vor. Die Teilnahme ist Pflicht, sofern Sie das fernschulinterne Zertifikat „Geprüfter VBA-Programmierung“ erwerben wollen.

Dieser Fernlehrgang ist nach AZWV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.

Für den Fernunterricht benötigen Sie einen PC mit:

  • MS Office Professional 2007 (ILS)
  • MS Office Professional XP oder 2003 (Klett)
  • Windows XP oder Vista, MS Office 2007 (SGD)

Anbieter des Fernlehrgangs „VBA-Programmierung“

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang im Bereich „VBA-Programmierung“ absolvieren:

An wen richtet sich der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“?

Der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“ wendet sich sowohl an Anfänger als auch Fortgeschrittene, die Programme in der VBA-Umgebung erstellen wollen. Teilnahmevoraussetzungen sind Anwenderkenntnisse von MS Windows, Word, Excel und Access. Je nachdem, bei welchem Institut Sie sich einschreiben, benötigen Sie einen PC mit folgender Ausstattung:

  • ILS: MS Office Professional 2007
  • Klett: MS Office Professional XP oder 2003
  • SGD: Windows XP oder Vista, MS Office 2007

Welche Inhalte werden im Fernlehrgang „VBA-Programmierung“ vermittelt?

Der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“ kombiniert Fernunterricht mit Präsenzveranstaltungen und der Betreuung durch einen persönlichen Fernlehrer.

Zu Beginn des Kurses lernen Sie die Grundlagen von VBA kennen, ehe Sie anschließend zu praktischen Übungen übergehen. Hier helfen Ihnen Übungsdateien, die bereits im Studienmaterial enthalten sind. So können Sie erworbenes Wissen direkt anwenden. Der Fernlehrgang vermittelt Ihnen die entsprechenden Schlüsselkompetenzen, um eine Datenbank aufzubauen und durch VBA-Elemente zu erweitern. Auch Datenbanken im Internet werden im Unterricht behandelt. Sie erfahren, wie Sie eine solche erstellen und mittels SQL auswerten.

Beim Lernen erhalten Sie Unterstützung von Ihrem Fernlehrer. Er korrigiert, kommentiert und bewertet Ihre Einsendeaufgaben und steht Ihnen jederzeit beratend zur Seite. Darüber hinaus haben Sie Zugang zu einem Online-Studienzentrum. Hier können Sie in Kontakt zu Ihren Kommilitonen treten, studienrelevante Informationen abholen und Noten abrufen.

Ergänzend zum Fernunterricht besteht bei ILS und Klett die Möglichkeit, an zwei Praxisseminaren teilzunehmen. Die Teilnahme ist verpflichtend, sofern Sie zusätzlich zum Abschlusszeugnis das fernschulinterne Zertifikat „Geprüfter VBA-Programmierung“ erlangen möchten.

Welche Vorteile bietet der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“?

Der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“ wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Das ist Ihre Garantie dafür, dass die Inhalte vollständig beziehungsweise fachlich einwandfrei sind und pädagogisch aufbereitet wurden.

Der Fernlehrgang berücksichtigt insbesondere Bedürfnisse von Berufstätigen. Die Regelstudienzeit ist auf 15 Monate festgesetzt. Bei Bedarf dürfen Sie jedoch Ihr Fernstudium kostenlos um maximal acht (SGD) beziehungsweise neun Monate (ILS / Klett) verlängern.

Sie können sich jederzeit zu diesem Fernlehrgang anmelden und gehen dabei keinerlei Risiken ein. Unmittelbar nach Erhalt des Studienmaterials haben Sie Anspruch auf ein vierwöchiges Teststudiums. In dieser Zeit können Sie sämtliche Service-Leistungen Ihres Anbieters uneingeschränkt nutzen. Sollten Sie von dem Fernlehrgang nicht überzeugt sein, können Sie innerhalb des Schnupperstudiums von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Es genügt, das Studienmaterial zurückzuschicken, weitere Verpflichtungen gehen Sie nicht ein.

Der Fernlehrgang „VBA-Programmierung“ ist bei ILS und Klett AZWV-zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.