E-Mail Drucken

Fernlehrgang

Online-Redakteur - Was man wissen muss

Mediengerechte Sprache und klare Strukturierung der Inhalte. Online-Redakteure wissen worauf es beim Texten fürs Internet ankommt. Lange Ausführungen und ausschweifende Formulierungen sind dabei tabu.



Der Internetmarkt boomt. Aber nicht die aufwendigen Webdesigns oder bunten Bildchen bescheren die vielen Seitenzugriffe. Vielmehr sorgen Online-Redakteure durch nutzerfreundliche und klar strukturierte Texte für den Beliebtheitsgrad des neuen Mediums. Anders als bei Tageszeitungen oder Magazinen scannen Nutzer die einzelnen Internetseiten regelrecht. Die Texte werden dabei nicht von vorne bis hinten gelesen, sondern nur abschnittsweise.

In den wenigen Sekunden, in denen sich der Internetuser über die Seite bewegt, greift sein Auge nur einzelne Schlagworte auf und stellt so einen Gesamtzusammenhang her. Online-Redakteure dürfen also nicht „drum herum schwafeln“. Sie müssen sofort zum Punkt kommen und die wichtigsten Informationen zusammenfassend benennen. Selbst erfahrene Journalisten können sich diese Fertigkeiten nur neu aneignen, da sie bei der Art ihre Texte zu schreiben stark umdenken müssen.

Fernlehrgang „Online-Redakteur" im Überblick
Voraussetzungen

Realschulabschluss, Lust zum Schreiben, Spaß am Internet, Beherrschung der deutschen Sprache, am besten redaktionelle Vorerfahrungen, PC-Grundkenntnisse und Windows-Anwenderwissen

Einen Standard-Multimedia-PC mit Windows, CD-ROM-Laufwerk und einen Internet-Zugang
Lehrgangsbeginn Jederzeit; 4 Wochen Gratistest ist möglich
Lehrgangsdauer 12 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte

Technisches Basiswissen

  • Grundlagen der Medien- und Informationstechnologie
  • Internet für Anwender
  • Erstellen einer Homepage
  • Internet-Publishing
  • Grundlagen des Webdesigns
  • Bildbearbeitung am PC

Grundlagen des Online-Textens

  • Stilistik
  • Grundlagen der Online-Recherche-Technik
  • Interaktivität im Netz
  • kommunikative Kompetenz
  • Rechtsfragen
Lehrgangsfinanzierung Förderungsfähig durch Bildungsgutschein
Abschluss
Aushändigung eines Zertifikats
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder Arbeit in Online-Redaktionen von Marketing- oder sonstigen Unternehmen; Arbeit in Online-Redaktionen von anderen Medien, wie Hörfunk oder TV

Anbieter des Fernlehrgangs „Online-Redakteur“

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang zum „Online-Redakteur“ absolvieren:

Wie ist der Fernlehrgang „Online-Redakteur“ aufgebaut?

Zu Beginn des Lehrgangs „Online-Redakteur“ findet meist eine Einführung in die technischen Grundlagen des Internets statt. Sie beschäftigen sich unter anderem mit der Erstellung und Pflege von neuen Webseiten.

Als Online-Redakteur wird Ihnen außerdem beigebracht die Webseite publik, also auf sie aufmerksam, zu machen. Auch technische Grundlagen, wie Screendesign oder digitale Bildbearbeitung, stehen für Sie auf dem Lehrplan.

Wenn Sie etwas besser mit der Arbeit eines Online Redakteurs vertraut sind, bekommen Sie einen Einblick in die Online-Recherche. Journalisten holen sich ihre Informationen meist durch Interviews, Pressemitteilungen oder persönliche Eindrücke ein. Online-Redakteure nutzen fast ausschließlich das Internet, um ihre Seiten mit Inhalt zu füllen. Der Fernlehrgang „Online-Redakteur“ vermittelt in diesem Bereich nützliche Tipps und schult so ihr redaktionelles Auge. Aktuelle Möglichkeiten der Kommunikation, sowie Wissen zum Thema Internetrecht runden den Kurs ab.

Gehört Programmierung zum Aufgabenfeld eines Online-Redakteurs?

Beim Beruf Online Redakteur kommt es hauptsächlich darauf an, Texte internetgerecht aufzubereiten. Kenntnisse in den Bereichen des Online-Marketings und der Suchmaschinenoptimierung helfen dabei, die Inhalte der Webseiten nutzerfreundlich zu gestalten. Ein Online-Redakteur hat aber nicht die Aufgabe, die geschriebenen Texte in eine Internetplattform einzubauen. Dafür sind Informatiker oder ein automatisiertes Programm, ein sogenanntes Content Management System, zuständig. Weitere Informationen zum Berufsbild und dem Aufgabenfeld eines Online-Redakteurs finden Sie unter www.online-redakteur.biz.