E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

Lernen Sie gutes Deutsch für Beruf und Alltag

Sie wollen lernen sich treffend, klar und deutlich auszudrücken? Sie wollen ihrem persönlichen Auftritt  durch gutes Deutsch Sicherheit und Überzeugungskraft verleihen? Dann besuchen Sie den Fernlehrgang „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“ und machen Sie sich fit für jede Lebenssituation.



Neben Kleidung und Aussehen ist vor allem Ihre sprachliche Gewandtheit ein bedeutendes Aushängeschild Ihrer Persönlichkeit und fachlichen Kompetenz. Wer ein gutes Ausdrucksvermögen besitzt kann Einfluss auf seine Umwelt nehmen, was einem nicht nur im Beruf zum Erfolg verhelfen kann. Der Kurs „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“ vermittelt Ihnen innerhalb von neun Monaten in den drei Hauptbereichen Schreiben, Grundlagen der mündlichen Kommunikation und neue Rechtschreibung die grundlegenden Regeln der Gesprächsführung und den sicheren Umgang mit Ihrer Muttersprache Deutsch.

Fernlehrgang „Gutes Deutsch in Alltag und Beruf" im Überblick
Voraussetzungen Fortgeschrittene Deutschkenntnisse (mindestens GER-Niveaustufe C1)
Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer 6 bis 9 Monate - je nach Anbieter
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Wörter, Sätze, Satzzeichen
  • Rechtschreibung
  • Korrespondenz und Bewerbung
  • Stil in der Korrespondenz
  • Gebrauchstexte im beruflichen und privatem Alltag
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Gesprächstechniken und –formen
  • Gekonnt telefonieren ‑ geschäftlich und privat
  • Sonderformen des Telefonierens
Abschluss Zeugnis des jeweiligen Anbieters
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder Für viele Berufe von Vorteil

Anbieter des Fernlehrgangs „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang in „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“ absolvieren:

Für wen ist der Fernlehrgang „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“ geeignet?

Nicht jeder besitzt die Fähigkeit seine Gedanken in einen verständlichen und aussagekräftigen Satz zu fassen.

Der Fernlehrgang „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“ will genau denen dabei helfen, die im Umgang mit der deutschen Sprache mehr Sicherheit erlangen wollen. Dabei sollten Sie, falls Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, fortgeschrittene Deutschkenntnisse besitzen. Da der Kurs besonders auf die Situation Berufstätiger abgestimmt ist, eignet er sich für alle, die Hilfe bei der Vorbereitung auf Ihren beruflichen Aufstieg benötigen.

Außerdem bereitet er Sie auf das Schreiben von Briefen oder das Führen von Gesprächen und Telefonaten vor. Auch für das Meistern von schwierigen Situationen wie Bewerbungen, Vorträgen und Präsentationen vermittelt der Fernlehrgang alles Wissenswerte. Allerdings gibt es auch im Alltag immer wieder Situationen in denen Sie mit gutem Deutsch überzeugen können: Sie wollen auf der nächsten Familienfeier Ihre Verwandten mit einer aussagekräftigen Rede begeistern? Wollten Sie ihrem Partner schon immer einen ausdrucksvollen Liebesbrief schreiben? Dann ist der Lehrgang „Gutes Deutsch in Alltag und Beruf“ genau das Richtige für Sie!

Welche Kenntnisse erwerben Sie in dem Fernlehrgang „Gutes Deutsch in Beruf und Alltag“?

Der Lehrgang „Gutes Deutsch in Alltag und Beruf“ ist in drei Hauptbereiche eingeteilt: Schreiben, Grundlagen der mündlichen Kommunikation und die neue Rechtschreibung. Diese Einteilung ermöglicht es Ihnen den gezielten Umgang mit der deutschen Sprache von Grund auf und Schritt für Schritt zu lernen. Darüber hinaus werden Ihnen die Regeln des Schriftverkehrs und der Gesprächsführung vermittelt. Da der Lehrgang sehr praxisorientiert ist, bekommen Sie immer die Chance Gelerntes direkt anzuwenden. Der Kurs macht es also möglich, dass Sie nach den neun Monaten in jeder Situation, mit ihrem guten Deutsch überzeugen zu können. Sie werden sicher im Umgang mit Worten, was Ihnen nicht nur Erfolg im Beruf verspricht.