E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

Einführung in die russische Sprache und Kultur

Der Fernlehrgang „Russisch“ vermittelt Ihnen neben Kenntnissen der Sprache auch einen Eindruck über das Land und die Kultur des Landes.



Russland ist nicht nur ein großer Wirtschaftspartner auf internationaler Ebene, sondern wird auch als Reiseland zunehmend interessanter. Sollten Sie also dieses Land kennenlernen oder aufgrund Ihrer beruflichen Kontakte mit russischen Geschäftspartnern Näheres über die russische Sprache erfahren wollen, so ist der Fernlehrgang „Russisch“ genau das Richtige für Sie.

Fernlehrgang „Russisch" im Überblick
Voraussetzungen Empfehlenswert: ein mittlerer Bildungsabschluss
Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer 12 Monate bei einer durchschnittlichen Arbeitszeit von wöchentlich 8-10 Stunden. Sie können auch schneller vorgehen oder sich mehr Zeit lassen. Die Regelstudiendauer können Sie ohne Mehrkosten um ein 6 Monate überschreiten.
Mögliche Lehrgangsinhalte
  1. Vorkurs:
  • Einführung in das russische Alphabet
  • Vermittlung erster einfacher grammatischer Strukturen und eines Grundwortschatzes von 100 russischen Vokabeln

     

      2.  Sprachlernkurs:
    • Lese- und Hörverstehenstexte
    • Vermittlung der russischen Grammatik und eines Wortschatzes von ca. 1500 Vokabeln
    • Eine Fülle von Übungen zum schriftlichen und mündlichen Sprachgebrauch
    • Einführung in das russische Alltagsleben
    • Audio-CDs mit Dialogen und Texten sowie ausgewählten Übungen
    • Nachschlagewerke runden das Lehrmaterial ab
    Abschluss Der erfolgreiche Abschluss wird mit dem ILS-Abschlusszeugnis bestätigt; SGD-Abschlusszeugnis
    Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder Wirtschaft, Sprachwissenschaften
    Gut zu wissen
    • 4 Wochen kostenlos testen: Lernen Sie Ihre Studienunterlagen und Ihre persönlichen Fernlehrer kennen
    • Mit Zugang zum Online-Studienzentrum
    • Sie erlangen das Sprachniveau B1 nach dem Europäischen Referenzrahmen

    Anbieter des Fernlehrgangs „Russisch"

    Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang in „Russisch" absolvieren:

    Für wen ist der Fernlehrgang „Russisch“ geeignet?

    „Russisch“ ist für jeden geeignet, der im geschäftlichen Bereich mit russischen Kontakten zu tun hat oder schlichtweg Land und Kultur Russlands kennenlernen möchte. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs werden Sie in der Lage sein, Texte mittleren Schwierigkeitsgrades lesen zu können und auch den Anforderungen im Schriftlichen gerecht zu werden. Außerdem werden Ihr Hörverstehen und Ihre Sprachfertigkeiten im Fernlehrgang immer weiter geschult.

    Wie ist der Fernlehrgang „Russisch“ aufgebaut?

    Der Fernlehrgang „Russisch“ legt Wert darauf, Sie in absehbaren Lernschritten zu ihrem Ziel zu führen. Neben diversen Übungsmöglichkeiten in Eigenarbeit, steht Ihnen während des gesamten Lehrgangs ein Fernlehrer aus dem Ressort „Russisch“ zur Verfügung. Der Fernlehrer korrigiert und kommentiert Ihre schriftlichen wie mündlichen Aufgaben und beantwortet anfallende Fragen rund um den Fernlehrgang.

    Warum sollte man den Fernlehrgang „Russisch“ belegen?

    Weltweit sprechen 100 Millionen Menschen „Russisch“, wodurch sich ein völlig neuer Kulturkreis eröffnet. Darüber hinaus sichern Sie sich einen gewissen Wettbewerbsvorteil, da diese Fremdsprache nur wenige Menschen in Deutschland kennen und beherrschen. Das erlangte Sprachniveau wird dem Level B1 des Europäischen Referenzrahmens entsprechen und eine gute Grundlage für darauf aufbauende Sprachstudien bilden.