E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

Spanisch lernen im Fernlehrgang: so lernt man heute!

Spanisch ist eine der meistgesprochenen Sprachen der Welt. Gerade in Zeiten der Globalisierung sind Fremdsprachenkenntnisse unerlässlich, um den gegenseitigen Wissensaustausch zu erleichtern. Spanisch zu lernen kann Sie besonders in exportierenden und importierenden Branchen weiterbringen.

Fernlehrgang „Spanisch Grundkurs" im Überblick
Technische Voraussetzungen

CD-Player

Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer 14 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Alltagsnahe Dialoge zum Lesen und Hören
  • Vielfältige Texte
  • Strukturierter und übersichtlicher Wortschatz mit abwechslungsreichen Übungen
  • Einfache und verständliche Grammatikerklärungen und -übungen
  • Kurzweilige Ausspracheübungen
  • Interessante Hinweise zu Land und Kultur
  • Tipps und Tricks zum Fremdsprachenlernen
  • Ausführliche Korrekturen der Aussprache und des mündlichen Sprachgebrauchs
Abschluss Zeugnis des jeweiligen Anbieters
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder Spanischkenntnisse können je nach Berufstätigkeit von Vorteil sein

Anbieter des Fernlehrgangs Spanisch Grundkurs

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang in Spanisch Grundkurs absolvieren:

Warum Spanisch lernen?

Spanisch ist eine Weltsprache; es gibt weltweit mehr als 370 Millionen Muttersprachler.

Darüber hinaus ist die Zahl derer, die das Spanische als Fremdsprache beherrschen, nicht zu verachten. Ob nun in Spanien, Lateinamerika, auf Karibikinseln oder in Teilen Afrikas- das Verbreitungsgebiet ist groß.

Es ist sinnvoll Spanisch zu lernen, wenn man gerne verreist und ein spanischsprachiges Gebiet als Reiseziel auserwählt. Besonders in Teilen Lateinamerikas hilft das Englische dem unerfahrenen Urlauber oftmals nicht weiter.

Doch auch aus beruflichen Gründen empfiehlt es sich, Spanisch zu lernen. Um die Kultur und Mentalität des Geschäftspartners begreifen zu können, ist es oftmals hilfreich, die jeweilige Fremdsprache zumindest in ihren Grundzügen zu beherrschen.

Spanisch lernen mit System

Wer in Form dieses Fernlehrgangs Spanisch lernen möchte, der benötigt dazu keinerlei Vorkenntnisse. Es kann außerdem jederzeit mit dem Lehrgang begonnen werden. Die Dauer beträgt etwa 14 Monate, wobei eine wöchentliche Bearbeitungszeit von acht Stunden als Grundlage der Kalkulation dient. Wer möchte, kann schneller voran gehen, oder die Studienzeit verlängern. Somit können Sie in Ihrem persönlichen Tempo Spanisch lernen.


Mit Hilfe von abwechslungsreichen Übungen lernen Sie die spanische Sprache von Grund auf. Systematisch eignen Sie sich profunde Grundkenntnisse der spanischen Grammatik an und bauen einen grundlegenden Wortschatz auf.
Die zwölf Studienhefte enthalten interessante Dialoge, damit Sie Ihr Hörverständnis trainieren können. Vielfältige Texte bieten Ihnen die Möglichkeit, sinnentnehmendes Lesen zu lernen. Anhand von Grammatik-, Ausspracheübungen und thematischen Aufgaben können Sie überprüfen, ob Sie das Gelernte verinnerlicht haben.

Mit dieser abwechslungsreichen Mischung macht Spanisch lernen Spaß. Am Ende jeder Lerneinheit werden eine schriftliche und eine mündliche Aufgabe eingesendet. Auf diese Weise stehen Sie im stetigen Kontakt mit Ihren Spanischdozenten, sodass Sie jederzeit Fragen klären und nützliche Hinweise erhalten können.

Abschluss des Fernlehrgangs Spanisch Grundkurs

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs erhalten Sie ein Zeugnis der jeweiligen Bildungsstätte, welches die erworbenen Kenntnisse bestätigt. Dies ist bei Arbeitgebern gerne gesehen, da persönliches Engagement gefragt ist, um Spanisch zu lernen.
Wenn Sie den Fernlehrgang mit Erfolg abgeschlossen haben, entsprechen die erworbenen Kenntnisse dem Niveau A2 des europäischen Referenzrahmens. Das bedeutet, dass Sie in der Lage sind, wesentliche Aussagen zu verstehen. Zudem können Sie kurze und einfache Texte lesen und die grundlegenden Informationen entnehmen. Des Weiteren können Sie Informationen einholen und sich darüber austauschen, solange es sich um bekannte Themengebiete handelt.