E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

Business English Certificate (BEC), Higher Level

Englisch ist die Wirtschaftsverkehrssprache Nummer 1 und als solche überall präsent. Es verwundert daher nicht, dass die Wirtschaft Mitarbeiter zu schätzen weiß, die zusätzlich zu Ihrem Fachwissen über solide Kenntnisse des Business English verfügen.



Wirtschafts- und Handelsenglisch gehören nicht zum alltäglichen Sprachgebrauch. Vielmehr hat man es hier mit einer Fachsprache zu tun, deren Beherrschung weit über das Schulenglisch hinausgeht.

In dem Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“ erwerben Sie Kenntnisse dieser Fachsprache und qualifizieren sich zusätzlich für die Cambridge-Prüfung.

Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level" im Überblick
Voraussetzungen

Ungefähr 7 Jahre Englischunterricht

Nachweis der Sprachkenntnisse
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Jedem Teilnehmer steht ein kostenloser Testmonat zu.
Lehrgangsdauer 12 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte Keine Angaben
Abschluss „Business English Certificate Higher Level“ der Universität Cambridge
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder Alle wirtschaftsnahen Berufe
Gut zu wissen

Der Lehrplan sieht 4 Präsenzseminare vor. Die dauern insgesamt 9 Tage.

Für den erfolgreichen Abschluss erhalten Sie Credits im Sinne des European Credit Transfer System. Sofern Sie ein Fernstudium an der AKAD aufnehmen, werden diese Ihnen angerechnet.

Die Prüfung können Sie entweder an der AKAD selbst oder an einem Cambridge Examination Centre ablegen.

Sie erlangen das Sprachniveau C1.

Anbieter des Fernlehrgangs „Business Englisch Certificate (BEC), Higher Level“

Bei folgendem Institut können Sie einen Fernlehrgang im Bereich „Business Englisch Certificate (BEC), Higher Level“ absolvieren:

Für wen ist der Fernlehrgang „Business Englisch Certificate (BEC), Higher Level“ geeignet?

Der Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“ setzt ausreichende Englischkenntnisse voraus. Sie kommen für den Kurs in Frage, wenn Sie etwa 7 Jahre Englischunterricht hatten. Die Sprachkenntnisse müssen Sie nachweisen können. Als Beleg eignet sich das „First Certificate in English“ oder die erfolgreiche Teilnahme an dem Sprachkurs English B2. Alternativ dazu können Sie einen AKAD Online-Sprachtest machen und ihre sprachlichen Fertigkeiten testen.

Welche Inhalte werden in dem Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“ vermittelt?

In dem Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“ lernen Sie die Beherrschung von Wirtschafts- und Handelsenglisch. Der Lehrplan sieht sowohl Fernunterricht als auch Präsenzseminare vor.

Im Fernunterricht arbeiten Sie mit schriftlichem Studienmaterial bestehend aus 8 Lerneinheiten. Sie lösen Aufgaben und schicken diese anschließend an Ihren persönlichen Fernlehrer. Er wiederum sendet Ihnen die korrigierten Fassungen zurück.

Die Präsenzseminare finden an insgesamt 4 Terminen statt und dauern zwischen 2-3 Tagen. Sie dienen der Schulung Ihres Hörverstehens, der Grammatik, des Schreibens und Sprechens. Die ersten beiden Seminare beinhalten jeweils eine Klausur.

Als Veranstaltungsort stehen Ihnen die AKAD-Institute in Leipzig, Pinneberg oder Stuttgart zur Auswahl.

Insgesamt dauert der Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“ 12 Monate und schließt mit der Cambridge Prüfung ab. Diese können Sie entweder an der AKAD Hochschule Stuttgart oder einem Cambridge Examination Centre ablegen. Letzteres verlangt eine Prüfungsgebühr, die je nach Prüfungsort unterschiedlich hoch sein kann.

Mit Bestehen der Cambridge Prüfung erlangen Sie das Sprachzertifikat „Business Englisch Certificate (BEC)“. Es ist international anerkannt und bescheinigt Ihnen Sprachkompetenzen auf dem Niveau C1.

Welche Vorteile verschafft mir der Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“?

Der Fernlehrgang „Business English Certificate (BEC), Higher Level“ ebnet Ihnen den Weg zu einem international anerkannten Sprachdiplom. Dieses bescheinigt Ihnen entsprechende Sprachkenntnisse in den Bereichen Handels- und Wirtschaftsenglisch und bildet eine entscheidende Grundlage für ihren beruflichen Aufstieg.

Sie können den Fernlehrgang jederzeit beginnen, aber auch zu einem beliebigen Zeitpunkt abbrechen. Und er lässt sich gut mit ihrem Berufsleben vereinbaren. Denn die Termine für die Präsenzseminare werden mehrfach im Jahr angeboten. Ebenso flexibel können Sie bei der Wahl Ihres Prüfungsortes sein.

Die erfolgreiche Teilnahme an dem Fernlehrgang wird im Rahmen des European Credit Transfer System mit Kreditpunkten belohnt. Sollten Sie einmal ein Studium bei der AKAD in Angriff nehmen, können Sie sich diese Kreditpunkte anrechnen lassen.