E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

Umgangsenglisch - Englisch sprechen lernen

Englisch ist eine Weltsprache und dient als Basis für internationale Verhandlungen. Es gibt weltweit mehr als 300 Millionen Muttersprachler und fast zwei Millionen weitere Menschen, die Englisch als Zweitsprache beherrschen. Daher ist es in der heutigen Zeit unerlässlich, sich in sicherem Englisch über alltägliche Ereignisse in Politik, Wirtschaft und Kultur unterhalten zu können.



Mit den Fernlehrgängen "Umgangsenglisch" und "Umgangsenglisch für Fortgeschrittene" öffnen Sie sich neue Türen - ob für einen Auslandsaufenthalt oder im beruflichen Bereich. Denn schon mit geringen Kenntnissen können Sie sich erstaunlich gut verständigen.

Fernlehrgang „Umgangsenglisch" und "Umgangsenglisch für Fortgeschrittene" im Überblick
Voraussetzungen

Umgangsenglisch: Keine Voraussetzungen

Umgangsenglisch für Fortgeschrittene: Grundkenntnisse der englischen Sprache

Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer

Umgangsenglisch: 12 Monate (maximal 18 Monate)

Umgangsenglisch für Fortgeschrittene: 9 Monate (maximal 15 Monate)

Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Systematische Darstellung der grammatischen Grundlagen/ Schwerpunkte
  • Anleitung zur Arbeit mit englischen Lektüren
    Alltagsorientierte Dialoge, Redewendungen, Grammatik für Fortgeschrittene, Übungen
    Englische und amerikanische Landeskunde
  • Wortschatzkunde
Abschluss Zeugnis des jeweiligen Anbieters
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder Vorteilhaft für eine international ausgerichtete Berufstätigkeit, berufliche Aufstiegschancen

Anbieter des Fernlehrgangs "Umgangsenglisch"

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang im Bereich "Umgangsenglisch" absolvieren:

An wen richten sich die Fernlehrgänge?

Der Fernlehrgang "Umgangsenglisch" richtet sich an Menschen, denen Englischkenntnisse berufliche Vorteile verschaffen. Berufsbegleitend können Sie bequem von zu Hause aus Ihre bisherigen Kenntnisse auffrischen und ergänzen. Zum anderen kann am Kurs teilnehmen, wer viel und gerne reist und Englisch sprechen lernen möchte, um sich in allem Ecken der Welt verständigen zu können.

Darüber hinaus stellt der Fernlehrgang eine wichtige Ergänzung der Allgemeinbildung dar. Tagtäglich werden wir mit englischen Begriffen konfrontiert: Ob nun in Zeitschriften, im Internet oder im Fernsehen. Diese werden Ihnen nach erfolgreich abgeschlossenem Fernlehrgang keine Probleme mehr bereiten. Auch um sich Filme im Original anzuschauen oder internationale Literatur zu lesen, bietet es sich an, Englisch sprechen zu lernen.

Im Kurs "Umgangsenglisch für Fortgeschrittene" können Sie Ihre Grundkenntnisse erweitern oder Ihr Schulenglisch auffrischen. Der Unterschied zum Kurs "Umgangsenglisch" besteht einzig darin, dass Sie erst später in den Kurs "Umgangsenglisch" einsteigen und Ihr Ziel dadurch drei Monate früher erreichen.

Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs sind Grundkenntnisse in der englischen Sprache. Ein Sprachtest gibt Ihnen zudem die Sicherheit, den geeigneten Fernkurs gewählt zu haben.

Welche Inhalte werden in den Fernlehrgängen vermittelt?

Um Englisch sprechen zu können, müssen Sie sowohl sicher im Umgang mit der Grammatik sein als auch das notwendige Vokabular beherrschen. Diesen Grundsatz beherzigt auch der Fernlehrgang "Umgangsenglisch". Daher liegen die Schwerpunkte des Kurses auf diesen beiden Bereichen. So vermeiden Sie unangenehme Fehler und erlernen wichtige Redewendungen, die Ihnen das Englisch sprechen erleichtern. Um dennoch für Abwechslung zu sorgen, werden sie durch allgemeine Lernthemen ergänzt. In Form von alltäglichen Dialogen lernen Sie, Englisch zu sprechen und zu verstehen. Mit Hilfe von Audio und Sprach-CDs erlernen Sie von Anfang an die richtige Aussprache. Landeskunde der angloamerikanischen Länder bringt Ihnen diese näher und erleichtert das Verständnis für Zusammenhänge vor Ort.

Im Kurs "Umgangsenglisch für Fortgeschrittene" verfeinern Sie Ihren Wortschatz und steigern Ihre grammatische Sicherheit. Darüber hinaus erlangen Sie auch hier Kenntnisse in der englischen und amerikanischen Landeskunde.

Ausführliches Studienmaterial

Der Fernlehrgang stellt Ihnen umfangreiches Material zur Verfügung, das Ihnen das Englisch sprechen lernen ungemein erleichtern wird. Im Material enthalten sind neben den Studienheften Audio CDs, anhand derer Sie die korrekte Aussprache lernen. Leerkassetten ermöglichen Ihnen die Aufnahme Ihrer Aussprache. Sie können diese einsenden, um Ihre Artikulation überprüfen und korrigieren zu lassen. Natürlich können Sie Ihre eigenen Aufnahmen auf per mp3-Datei über den Online-Campus einschicken. Zu diesem Online-Campus, den Sie als Übungsplattform nutzen können, haben Sie jederzeit Zugang. Darüber hinaus wird Ihnen eine Kurzgrammatik geliefert, die zum Englisch sprechen lernen und nachschlagen nützlich ist. Zudem gehören ein Wörterbuch und englische Lektüren zu Ihrem Studienmaterial. So können Sie unbekannte Wörter nachschlagen und Ihre Kenntnisse durch Lektüre in der Originalsprache festigen.