E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Betriebswirt Personalwirtschaft

Fernlehrgang „Staatl. gepr. Betriebswirt Personalwirtschaft“

Mit dem Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ blicken Sie einem vielseitigen und verantwortungsvollen Beruf entgegen. Als Betriebswirt agieren Sie auf Führungsebene und übernehmen unterschiedliche Aufgaben. Sie zeichnen sich nicht nur durch Ihr Fachwissen der Betriebswirtschaftslehre aus, sondern sind auch in der Organisation tätig und führen fremdsprachige Korrespondenz mit ausländischen Geschäftspartnern.

Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft" im Überblick
Voraussetzungen s. Zulassungsvoraussetzungen
Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Prüfung
  • Sekundarabschluss I: Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Schulabschluss
  • Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung einschließlich fachlich geeigneter Berufspraxis von mindestens einem Jahr oder fachlich geeignete Berufspraxis von sieben Jahren
  • Einschlägiger Berufsschulabschluss
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie vier Wochen Zeit, um den Fernlehrgang zu testen.
Lehrgangsdauer

36 Monate

Option der kostenlosen Verlängerung um maximal 18 Monate.
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Personalwirtschaft (Studienschwerpunkt)
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Wirtschafts- und Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsinformatik (Grundlagen)
  • Wirtschaftsmathematik / Statistik
  • Englisch / Kommunikation
  • Deutsch / Kommunikation
  • Mitarbeiterführung, Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Projektmanagement
  • Politik
  • Organisationslehre
Abschluss

Zeugnis der jeweiligen Fernhochschule

Optional: staatliches Abschlusszeugnis
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Planung des Personalbedarfs und des Personaleinsatzes, Personalbeschaffung, Personalkosten, Personalentwicklungsplanung, fremdsprachige Korrespondenz
Gut zu wissen  

Der Seminarplan sieht insgesamt drei jeweils zweiwöchige Seminare vor. Die Teilnahme ist verpflichtend, wenn Sie die staatliche Prüfung ablegen wollen.

Für den Fernunterricht benötigen Sie einen CD-Player und einen Kassettenrecorder beziehungsweise einen MP3-Player.

Bei ILS können Sie sich bestimmte Vorleistungen bereits anrechnen lassen.

Der ILS-Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an der Euro-FH Hamburg.

Der ILS-Fernlehrgang erfüllt die Voraussetzungen zur Förderung durch das Meister-BAföG.

Anbieter des Fernlehrgangs „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“

Bei folgenden Instituten können Sie ein Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt mit Schwerpunkt Personalwirtschaft absolvieren:

An wen richtet sich der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“

Der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ wendet sich vor allem an Personen mit einer abgeschlossenen kaufmännischen Berufsausbildung oder entsprechender Berufspraxis. Wenn Sie zusätzlich zum Zeugnis Ihres Anbieters das staatliche Abschlusszeugnis anstreben, müssen Sie bei Prüfungsanmeldung folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sekundarabschluss I (dieser entspricht einem Realschulabschluss oder einem anderen gleichwertigen Schulabschluss)
  • Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung einschließlich fachlich geeignete Berufspraxis von mindestens einem Jahr oder fachlich geeignete Berufspraxis von sieben Jahren
  • einschlägiger Berufsschulabschlusses

Welche Inhalte werden im Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ vermittelt?

Der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliches Wissen. Den Schwerpunkt Ihrer Weiterbildung macht dabei die Personalwirtschaft aus. Abgerundet wird das Unterrichtsprogramm durch einen Sprachkurs, der Ihre sprachlichen Kompetenzen in Deutsch und Englisch festigen soll.

Ergänzend zum Fernunterricht finden drei jeweils zweiwöchige Seminare statt. Die Teilnahme ist verpflichtend, sofern Sie zur staatlichen Prüfung antreten möchten.

Welche Vorteile bietet der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“?

Der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Dies bedeutet, dass die Inhalte pädagogisch aufbereitet, fachlich einwandfrei und vollständig sind.

Sie können Sie Dauer Ihrer Weiterbildung selbst bestimmen. Die Regelstudienzeit ist auf 36 Monate festgesetzt. Bei Bedarf dürfen Sie diese um weitere 18 Monate kostenlos verlängern. Während der gesamten Weiterbildung werden Sie von Ihrem persönlichen Fernlehrer betreut und können zudem auf ein Online-Studienzentrum zurückgreifen.

Die Anmeldung zu dem Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ ist jederzeit möglich und unverbindlich. Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie vier Wochen Zeit, um den Kurs in Ruhe zu testen. Sollten Sie an einer weiteren Teilnahme nicht interessiert sein, genügt es, wenn Sie im Rahmen des Testmonats von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen.

Der Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Personalwirtschaft“ erfüllt bei ILS und SGD die notwendigen Voraussetzungen zur Förderung durch das Meister-BAföG. Außerdem berechtigt der ILS-Abschluss zum Hochschulstudium an der Euro-FH Hamburg. Bestimmte Vorleistungen können Sie sich bei ILS anerkennen lassen.