E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Börsenprofi

Profi an der Börse werden

1531 wurde in Antwerpen die erste Börse der Menschheit eröffnet. Einige Jahrzehnte später, nämlich 1613, folgte das weltweit erste offizielle Börsengebäude mit Sitz in Amsterdam. Seit jeher lockt das Börsengeschäft Anleger an und verheißt ihnen das schnelle Geld.



Kein Wunder, sind doch langlaufende Wertpapiere und Aktien weiterhin die Anlagenform mit dem höchsten Wertentwicklungspotential. Doch die Börse stellt eine Welt für sich dar, in der überall Risiken lauern. Wer sich auf das turbulente Geschäft mit Aktien und Wertpapieren einlässt, muss die Sprache des Geldmarktes beherrschen. Andernfalls drohen schnell bittere Verluste. Diesbezüglich hat die Finanzkrise der Weltwirtschaft eine herbe Lektion erteilt. Eine Möglichkeit, die Zusammenhänge des Börsengeschäfts zu durchschauen und angemessen analysieren zu können, bietet der Fernlehrgang „Börsenprofi“. Hier erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um Gewinne an der Börse zu erzielen.

Fernlehrgang „Börsenprofi" im Überblick
Voraussetzungen Keine
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Die ersten 4 Wochen können Sie dabei kostenlos in Ihren Fernlehrgang hinein schnuppern.
Lehrgangsdauer

12 Monate

Kostenlose Verlängerung um maximal 6 Monate möglich
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Aktienanlage
  • Börse
  • Geldmarkt-Rentenpapiere
  • Investmentfonds
  • Derivate
  • Spekulative Anlagen und Finanzinnovationen
  • Wertpapieranalyse
  • Persönliche Anlagestrategie
Abschluss Zeugnis der jeweiligen Fernhochschule
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Börse, Wirtschaft

Anbieter des Fernlehrgangs "Börsenprofi"

Bei folgenden Instituten können Sie ein Fernstudium zum Börsenprofi absolvieren:

An wen richtet sich der Fernlehrgang „Börsenprofi“?

Der Fernlehrgang „Börsenprofi“ richtet sich an Personen, die fundierte Kenntnisse des Börsenwesens erwerben möchten.

Einsteiger kommen hier ebenso auf ihre Kosten wie Privatanleger. Der Fernlehrgang eignet sich zudem als seriöse Quelle, um sich unabhängig von Beratern neutrale und umfassende Informationen zur Börse zu verschaffen.

Wenn Sie vor einem Gespräch mit Banken oder Investmentunternehmen stehen, hilft Ihnen das in diesem Kurs vermittelte Wissen, Ihre Geldgeschäfte besser zu durchschauen und Angebote zu beurteilen.

Um an dem Fernlehrgang „Börsenprofi“ teilnehmen zu können, benötigen Sie einen gängigen Multimedia-PC mit Windows, ein CD-ROM Laufwerk sowie einen Internetzugang.

Welche Inhalte werden in dem Fernlehrgang „Börsenprofi“ vermittelt?

Der Fernlehrgang Börsenprofi macht Sie innerhalb von 12 Monaten fit für das spannende und abwechslungsreiche Geschäft mit Aktien und Wertpapieren. Bei Bedarf können Sie die Regelstudienzeit kostenlos um 6 Monate verlängern. Die Lerninhalte aller Anbieter sind in 8 Themenblöcke gegliedert und behandeln die folgenden Bereiche:

  • Aktienanlage
  • Börse
  • Geldmarkt-Rentenpapiere
  • Investmentfonds
  • Derivate
  • Spekulative Anlagen und Finanzinnovationen
  • Wertpapieranalyse
  • Persönliche Anlagestrategie

Zu Beginn Ihres Fernstudiums erhalten Sie Studienmaterial, das sich aus 4 Arbeitsheften, 4 Fallstudien, CD-ROMs mit Lernsoftware sowie 8 Wissenshandbüchern zusammensetzt. Letztere sind nichts weiter als der schriftliche Ausdruck der Lernsoftware.

Um Ihnen ein praxisnahes Studium zu ermöglichen und die Vorgänge an der Börse so plastisch wie möglich zu veranschaulichen, können Sie als angehender Börsenprofi an einem virtuellen Börsenspiel teilnehmen. Dazu loggen Sie sich an einer deutschen Börse ein und verwalten, ganz ohne Risiko, ein eigens für Sie erstelltes Anlagenkonto. So sammeln Sie bereits während Ihrer Ausbildungsphase Erfahrungen, die Ihnen bei künftigen Börsenaktivitäten zunutze kommen dürften.

Ihr persönlicher Fernlehrer steht Ihnen, sei es per Post, Mail oder Telefon, jederzeit zur Seite und begleitet Sie während Ihrer Ausbildung. Der Online-Campus der jeweiligen Institute bietet die Gelegenheit, Kontakte zu anderen Kursteilnehmern herzustellen und sich mit diesen auszutauschen.

Welche Vorteile bietet mir der Fernlehrgang „Börsenprofi“?

Der Fernlehrgang „Börsenprofi“ vermittelt Ihnen umfassendes Fachwissen, so dass Sie in der Lage sein werden, die Vorgänge an der Börse eigenständig zu analysieren und zu verfolgen. Ebenso sammeln Sie hier wertvolle Erfahrungen, die Sie für Ihre Börsenaktivitäten nutzen können. Mit dem entscheidenden Wissen können Sie Risiken minimieren, die Aussicht auf Gewinn wiederum optimieren.

Sie können sich für den Fernlehrgang „Börsenprofi“ jederzeit anmelden. Dabei gehen Sie keinerlei Risiken ein, denn jedem Teilnehmer steht ein kostenloser Testmonat zu, so dass er entscheiden kann, ob er weiterhin an einer Teilnahme interessiert ist.