E-Mail Drucken
bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Praxismanagement

Mit dem Fernlehrgang "Praxismanagement" medizinische Einrichtungen organisieren und optimieren

Der Fernlehrgang "Praxismanagement" vermittelt Ihnen umfangreiche Kenntnisse in einer der größten und dynamischsten Zukunftsbranchen: dem Gesundheitswesen. Sie erlernen die Vorgehensweise im Praxismanagement, erfahren, wie die Strukturen im Gesundheitsbereich verlaufen und können somit Gesundheitsbetriebe optimieren. Dabei sind Organisationstalent, kaufmännisches Wissen und Kommunikationsfähigkeit gefragt.

Fernlehrgang „Praxismanagement" im Überblick
Voraussetzungen keine Voraussetzungen nötig, von Vorteil ist jedoch eine zwei- bis dreijährige Berufserfahrung aus einem Unternehmen im Gesundheitsbereich
Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer 15 Monate (Bearbeitungszeit durchschnittlich 8 Std. pro Woche), maximal 23 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Führung
  • Kommunikation
  • Prozessmanagement
  • Wirtschaftlichkeit
  • Praxisorganisation
  • Marketing
  • Qualitätsmanagement
Abschluss Abschlusszeugnis der jeweiligen Fernschule
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Führen eines kleineren Gesundheitsunternehmen nach wirtschaftlichen Kriterien

Anbieter des Fernlehrgangs "Praxismanagement"

Bei folgenden Instituten können Sie ein Fernstudium im Bereich "Praxismanagement" absolvieren:

Für wen ist der Fernlehrgang „Praxismanagement“ geeignet?

Der Fernlehrgang "Praxismanagement" ist ideal für alle, die bereits in kleineren Gesundheitsunternehmen für die Organisation der Betriebsabläufe zuständig sind oder eine solche Tätigkeit anstreben. Auch Mitarbeiter/innen aus Assistenzberufen des Gesundheitsbereichs, z. B. Arzthelfer/innen, Krankenschwestern/-pfleger oder Altenpfleger/innen können mit diesem Lehrgang aufsteigen. Mit dem Fachwissen, das Ihnen vermittelt wird, können Sie auch eigenständig eine Praxis führen.

Wie ist der Fernlehrgang „Praxismanagement“ aufgebaut?

Im Fernlehrgang Praxismanagement setzen Sie sich mit Themen wie der Organisation von Strukturen und Prozessen, Selbst- und Zeitmanagement, Personalführung, Praxisorganisation, Marketing sowie Qualitätsmanagement auseinander. Die dabei erworbenen Kompetenzen befähigen Sie, das organisatorische Umfeld von Arztpraxen, Apotheken oder ähnlichen Unternehmen im Gesundheitsmarkt erfolgreich zu gestalten. Außerdem lernen Sie die Möglichkeiten der Kommunikation und die Bedeutung von Kundenorientierung in der Praxis kennen. Weitere wichtige Lehrgangsinhalte sind Marketing und die Präsentation der Praxis. Außerdem lernen Sie, moderne Instrumente der Personalführung einzusetzen.

Welche Vorteile bietet der Fernlehrgang "Praxismanagement"?

Das Lernmaterial für den Fernlehrgang "Praxismanagement" wurde extra von Fachleuten entwickelt, die selbst im Gesundheitswesen tätig sind und somit wissen, was besonders wichtig ist. So können Sie das Erlernte im Beruf sofort praktisch umsetzen. Zusätzlich dazu gewinnen Sie in zwei vertiefenden Seminaren Praxissicherheit. Dort können Sie auch kommunikative Situationen üben um bestmöglich auf den Umgang mit Mitarbeitern und Patienten vorbereitet zu werden. In diesen Seminaren entwickeln Sie auch ein eigenes Konzept für Ihren Betrieb, das mit Kommilitonen und Dozenten diskutiert werden kann.

Der Kurs der SGD kann außerdem auf ein späteres Studium an der APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft angerechnet werden.