E-Mail Drucken

Diplom Fernstudium

Fernstudium Wirtschaftsinformatik (Diplom)

Der Abschluss Diplom ist in Deutschland mittlerweile eine aussterbende Spezies, seit mit dem Bologna Prozess 1999 die neuen Abschlüsse Bachelor und Master eingeführt wurden. Doch viele Unternehmen ziehen immer noch einen Diplomabschluss bei ihren Mitarbeitern vor, da ein Diplom Studium die Studieninhalte "ausführlicher" behandelt. Gute Voraussetzungen für das Fernstudium Wirtschaftsinformatik auf Diplom.



Das Fernstudium Wirtschaftsinformatik wird teilweise jedoch immer noch als Diplom-Fernstudium angeboten. Somit haben Sie bei konservativeren Unternehmen bessere Chancen auf eine leitende Position als Ihre Kollegen mit einem Bachelor oder Master Informatik-Abschluss.

Auch die Tatsache, dass das Fernstudium Wirtschaftsinformatik nicht auf die Fächer Informatik oder BWL festgelegt ist, sondern sich aus mehreren Fachbereichen zusammensetzt, macht das Fernstudium sehr attraktiv.

Fernstudium "Wirtschaftsinformatik" im Überblick
Voraussetzungen
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder mindestens 20 Wochen Berufspraxis
  • Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch ein Studium ohne Abitur möglich
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Die ersten 4 Wochen im Fernstudium können Sie meist kostenlos testen

Lehrgangsdauer Regelstudienzeit: 6 Semester für Vollzeitstudierende.

Für Teilzeitstudierende kann die Studienzeit ohne zusätzliche Kosten um bis zu 2 Jahre verlängert werden.
Mögliche Lehrgangsinhalte

Grundstudium (Pflichtmodule)

  • Schlüsselqualifikationen 
  • Formale und quantitative Methoden
  • Wirtschaftliche und sozialwissenschaftliche Grundlagen
  • Management
  • Wirtschaftsinformatik Grundlagen
  • Anwendungssysteme Grundlagen
  • Programmierung und Softwareentwicklung
  • Web-Business Grundlagen

Grundstudium (Wahlpflichtmodule)

  • Englisch für Wirtschaftsinformatiker
  • Internationale Betriebswirtschaftslehre

Hauptstudium (Pflichtmodule)

  • Computerintegrierte Systeme
  • Softwareentwicklung Vertiefung
  • Web-Business in der Praxis

Hauptstudium (Wahlpflichtmodule)

  • Networking
  • Business Consulting - Produktion und Logistik
  • Business Consulting – Marketing
  • Business Consulting – Personal
  • Business Consulting – Finanz- und Rechnungswesen
  • Business Consulting – Executive Information
Abschluss Diplom-Wirtschaftsinformatiker

Anbieter des Fernstudiums Wirtschaftsinformatik

Bei folgender Fernhochschule können Sie ein Fernstudium im Bereich Wirtschaftsinformatik absolvieren:

Wie ist das Fernstudium Wirtschaftsinformatik aufgebaut?

Das Fernstudium Wirtschaftsinformatik ist einer der nur noch wenigen Diplom Studiengänge in Deutschland. Das Fernstudium Wirtschaftsinformatik gliedert sich dabei in 6 Semester, in denen Sie während Ihres Hauptstudiums zwei aus insgesamt sechs Modul-Schwerpunkten wählen, auf die Sie sich während Ihres Fernstudiums spezialisieren.

Außerdem sind in das Fernstudium Wirtschaftsinformatik einige Präsenzseminare integriert. Das bedeutet, dass Sie an insgesamt 54 Tagen in die Räumlichkeiten der Hochschule kommen sollten. In diesen Präsenztagen werden anspruchsvolle Themen vertieft und erläutert, aktuelle Entwicklungen im IT-Bereich besprochen und die für die Klausuren relevanten Inhalte nochmals aufbereitet.

Außerdem ist zur Vertiefung der theoretischen Inhalte in Ihrem Fernstudium Wirtschaftsinformatik auch ein Praktikum in einem Unternehmen vorgesehen. Dieses erstreckt sich über insgesamt 20 Wochen, von denen Sie mindestens 95 Tage im Betrieb anwesend sein müssen. In dieser Praktikumsphase sollen die gelernten Inhalte in der Praxis angewendet und somit weiter vertieft werden.

Was bringt mir das Fernstudium Wirtschaftsinformatik für Vorteile?

In vielen Unternehmen hat der Abschluss Diplom immer noch einen höheren Stellenwert als ein Bachelor- oder Masterabschluss. Daher steigen Ihre Chancen auf eine Führungsposition mit dem Diplomabschluss in Wirtschaftsinformatik besonders in konservativeren Unternehmen, die noch viel Wert auf den Diplomabschluss bei ihren Mitarbeitern legen.

Welche Berufsaussichten habe ich mit dem Diplom - Fernstudium?

Mit einem abgeschlossenen Fernstudium Wirtschaftsinformatik haben Sie sehr gute Berufsaussichten auf dem Arbeitsmarkt. Neben dem häufig vorgezogenen Diplom-Abschluss werden in Ihrem Fernstudium Wirtschaftsinformatik auch viele fächerübergreifende Inhalte unterrichtet. Dazu zählen nicht nur Betriebswirtschaftslehre und Informatik, sondern auch Elemente aus Kommunikationswissenschaft, Systemwissenschaft, Soziologie, Psychologie Wirtschaftsingenieurwesen oder der Logistik.

Damit sind Sie, wenn Sie Ihr Fernstudium Wirtschaftsinformatik beendet haben, sozusagen "Allrounder" und somit auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt. Besonders in leitenden Positionen ist Wissen in mehreren Fachbereichen von enormer Bedeutung, da nur so die größeren Zusammenhänge innerhalb des Unternehmens verstanden, kontrolliert und optimiert werden können.

Welche Aufgaben habe ich nach dem Fernstudium Wirtschaftsinformatik?

Mit einem Abschluss in Wirtschafts-Informatik beschäftigen Sie sich mit der Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationssystemen in Ihrem Unternehmen. Dazu entwickeln Sie Modelle und konstruieren Anwendungssysteme.

Für diese Aufgabenfelder bieten sich zum Beispiel die Bereiche Logistik, IT-Unternehmen, Controlling, Programmierung oder Informationsmanagement an. Sie können sich natürlich auch als Unternehmer selbstständig machen.