E-Mail Drucken

Hochschulstudiengang

Das Master Fernstudium Sicherheitswirtschaft & Unternehmenssicherheit (Master of Arts)

Sicherheitsbedrohungen gibt es für Unternehmen viele. Um diesen zu begegnen, muss man die Gefahren in ihrer Komplexität erfassen. Zur Unternehmenssicherung gehören beispielsweise so verschiedene Aufgaben wie Gebäudesicherung einerseits und der Schutz vor Produktpiraterie und Hackerangriffen andererseits. Der Master Fernstudiengang Sicherheitswirtschaft & Unternehmenssicherheit lehrt sie, alle möglichen Gefahren zu erfassen und unternehmerische Lösungen auf die Sicherheitsprobleme zu finden.

Fernstudium „Sicherheitswirtschaft & Unternehmenssicherheit" im Überblick
Voraussetzung

2 Jahre Berufserfahrung

erster Hochschulabschluss

Studienbeginn

Jederzeit

Die ersten vier Wochen können Sie dabei kostenlos in Ihr Fernstudium hinein schnuppern.

Studiendauer

Regelstudienzeit: 24 Monate

Sie können dabei die Betreuungszeit um 12 Monate ohne zusätzliche Kosten verlängern
Mögliche Studieninhalte

Modul 1: Grundlegung

  • Einführung in Sicherheitslagen, -werte, -anforderungen
  • Private und öffentliche Sicherheit
  • Sicherheitskonzepte

Modul 2: Realisierung

  • Rechtliches Sicherheitsmanagement
  • Betriebliches Sicherheitsmanagement
  • Technisches Sicherheitsmanagement

Modul 3: Implementierung, Durchsetzung und Weiterentwicklung

  • Rechtliche Sicherheits-Sanktionierung
  • Betriebliche Reaktions- und Krisenmanagement
  • Betriebliche Sicherheit als Führungsaufgabe

Modul 4: General Management

  • Change Management
  • Unternehmensführung und Controlling
  • Projektmanagement und Praxistransfer

Modul 5: Personal Skills

  • Wissensmanagement und Praxisforschung
  • Führungskompetenz
  • Interkulturelle Kommunikation

Modul 6: Master-Thesis

Abschluss

Master of Arts (M.A.)

Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder

Beschäftigung in der Sicherheistwirtschaft

Managementposition in der Unternehmenssicherheit

Gut zu wissen  

Das Studium beinhaltet eine 5-tägige Präsenzeinheit im Praxisfeld

Diese kann wahlweise in Deutschland oder im Ausland bestritten werden