E-Mail Drucken
Bachelor AbschlussEine deutsche HochschuleDank Fernstudium Fachhochschulreife studierenUniversitätscampus

Fernstudium Fachhochschulreife

Öffnen Sie sich mit dem Fernstudium Fachhochschulreife alle Türen

In der Berufswelt verbessert ein abgeschlossenes Studium Ihre Chance auf einen gutbezahlten Arbeitsplatz. Firmen jeder Größe und Branche suchen erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter. Doch wer gerne ein Studium an der Fachhochschule beginnen möchte, benötigt dazu die Fachhochschulreife. Diese kann mit dem Fernstudium Fachhochschulreife nachgeholt werden.



Das Fernstudium „Fachhochschulreife“ wird von verschiedenen Anbieter mit unterschiedlichen Schwerpunkten angeboten: Wirtschaft/ Verwaltung, Technik, Elektrotechnik und Maschinenbau. Ziel des Lehrganges ist es, Sie auf die staatliche Externenprüfung zur Fachhochschulreife vorzubereiten. Diese Prüfung wird bundesweit anerkannt. Durch das Fernstudium "Fachhochschulreife" sind Sie dann zu einem Studium an einer Fachhochschule bzw. an einer Universität berechtigt.

Fernlehrgang „Fachhochschulreife" im Überblick
Voraussetzungen

ILS und Fernakademie Klett:

  • 1. Einstieg: Hauptschulabschluss und 1-jährige Berufspraxis oder eine abgeschlossene, fachbezogene Ausbildung
  • 2. Einstieg: Mittlerer Schulabschluss (z.B. Realschulabschluss vor mehr als 5 Jahren und 2-jährige fachbezogene Berufspraxis oder eine abgeschlossene fachbezogene Berufsausbildung + grundlegende Fremdsprachenkenntnisse
  • 3. Einstieg: Mittlerer Schulabschluss (z. B. Realschulabschluss) vor weniger als 5 Jahren + 3-jährige fachbezogene Berufspraxis oder eine abgeschlossene fachbezogene Berufsausbildung + gute Fremdsprachenkenntnisse

SGD:

  • Mittlere Reife und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • Berufserfahrung im gewählten Schwerpunkt

Hamburger Akademie für Fernstudien:

  • Realschulabschluss
  • Englischkenntnisse
  • Berufspraxis im Bereich Wirtschaft und Verwaltung 
Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer

ILS und Fernakademie Klett:

  • 1. Einstieg: 24 Monate (Verlängerung um 18 Monate möglich)
  • 2. Einstieg: 30 Monate (Verlängerung um 18 Monate möglich)
  • 3. Einstieg: 36 Monate (Verlängerung um 12 Monate möglich)
  • Zeitaufwand: etwa 15 Stunden pro Woche

SGD:

  • 24 Monate
  • Verlängerung auf 36 Monate möglich
  • Zeitaufwand: etwa 12-16 Stunden pro Woche

Hamburger Akademie für Fernstudien:

  • 24 Monate
  • Verlängerung auf 36 Monate möglich
  • Zeitaufwand: etwa 12-15 Stunden pro Woche
Mögliche Lehrgangsinhalte

Allgemeinbildende Fächer:

  • Deutsch
  • Politik
  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie

Schwerpunkt Technik:

  • Darstellende Geometrie / Technisches Zeichnen
  • Technologie

Zur Fachrichtung Wirtschaft:

  • VWL
  • BWL
  • Rechtslehre
  • Rechnungswesen
  • Kaufmännisches Rechnen / Finanzmathematik

Zur Fachrichtunge Wirtschaft/Verwaltung:

  • Marketing
  • Projektplanung und Durchführung
  • Rechnungwesen
  • Unternehmensgründung
  • Prozesse der Leistungserstellung
  • Gesamtwirtschaftliche Entwicklungen

Zur Fachrichtung Elektrotechnik:

  • Messwerke
  • Widerstandsmessung
  • Messungen mit dem Elektronenstrahl-Oszilloskop
  • Elektrische Messung nichtelektronischer Größen
  • Physikalische Grundlagen
  • Energie und Leistung
  • Nichtlineare Widerstände
  • Elektromagnetismus
  • Wechselstromtechnik

Zur Fachrichtung Maschinenbau:

  • Fertigungstechnik
  • Technische Mechanik
  • Maschinenelemente
  • Baueinheiten
  • Technische Kommunikation
  • CAD
Abschluss

Abschlusszertifikat der jeweiligen Fernschule

Mit diesem Abschlusszertifikat können Sie sich zur Externenprüfung der Fachhochschulreife anmelden. Nach erfolgreich bestandener Externenprüfung erhalten Sie das staatliche Zeugnis der Fachhochschulreife.

Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
  • Studium an einer Fachhochschule (z.T. auch an einer Universität)
  • Höhere Laufbahn, berufliche Aufstiegschancen, größere Auswahl an Jobs
  • Gehobene Allgemeinbildung mit Berufsbezug Technische Mechanik
Gut zu wissen  

Es gibt ergänzende Präsenzseminare zur Prüfungsvorbereitung.

Der Lernstoff wird mittels Studienhefte, Audio-CDs, ergänzende Lektüre und ein Online-Studienzentrum vermittelt.

Anbieter des Fernlehrgangs "Fachhochschulreife"

Bei folgenden Instituten können Sie die Fachhochschulreife per Fernstudium nachholen:

Für wen eignet sich das Fernstudium „Fachhochschulreife“?

Das Fernstudium "Fachhochschulreife nachholen" richtet sich an Personen mit einem Hauptschulabschluss oder einem mittleren Schulabschluss, die bereits Berufserfahrung oder eine Berufsausbildung haben. Diese sollte in dem Bereich liegen, in dem der Schwerpunkt gewählt wird. 

Durch die Teilnahme am Fernstudium "Fachhochschulreife" und durch die bestandene Fachhochschulprüfung werden Ihnen neue Türen offen stehen: Sie können in Ihrem jetzigen Beruf ihre Aufstiegschancen verbessern und werden eine größere Auswahl an attraktiven Jobs haben. Der Lehrgang eignet sich ebenfalls für alle, die einen erstrebenswerten Bildungsnachweis besitzen möchten.

Welche Kenntnisse werden Ihnen im Fernstudium „Fachhochschulreife“ vermittelt?

Zunächst werden Ihnen Kenntnisse in den allgemeinbildenden Fächern vermittelt, die für die Prüfung zur Fachhochschulreife nötig sind. Dazu gehören: Deutsch, Mathematik, Chemie und Englisch.

Die weiteren Fächer richten sich nach dem gewählten Schwerpunkt. So stehen bei dem Schwerpunkt "Technik" Technisches Zeichnen und Technologie auf dem Lehrplan, der Schwerpunkt Wirtschaft vermittelt Grundlagen in BWL, VWL, Rechnungswesen und Recht.

Im Schwerpunkt "Wirtschaft/ Verwaltung" liegt die Konzentration auf Marketing, Unternehmensgründung, Projektplanung und Durchführung.

Der Schwerpunkt "Maschinenbau" vermittelt Kenntnisse in Technischer Kommunikation, Maschinenelementen und Fertigungstechnik. Bei dem Schwerpunkt "Elektrotechnik" werden Ihnen Kenntnisse der Messwerke, Elektromagnetismus oder Wechselstromtechnik vermittelt.

Welche Vorteile bietet Ihnen das Fernstudium „Fachhochschulreife“?

Sie können den Fernlehrgang "Fachhochschulreife nachholen" jederzeit beginnen. Das Fernstudium bietet Ihnen eine zeitliche Flexbilität, nach der Sie sich Ihren Lernstoff selbst einteilen können. Auch wenn Sie einen Beruf ausüben, gibt Ihnen das Fernstudium die Möglichkeit, berufsbegleitend den Schulabschluss Fachhochschulreife nachzuholen. Wenn Sie Kinder haben, ist ein Fernstudium ebenfalls möglich, denn Sie benötigen keinen Babysitter, sondern können bequem von zu Hause aus arbeiten.

Im Fernstudium „Fachhochschulreife nachholen“ werden Sie optimal auf die staatliche Externenprüfung vorbereitet. Diese ist bundesweit anerkannt und dem Abschluss der Fachhochschulreife am Gymnasium gleichzusetzen.

Während des Fernstudiums Fachhochschulreife nachholen steht Ihnen jederzeit ein Betreuer zur Seite. Auch ein Online-Forum erleichtert den Kontakt zu Kommilitonen und Lehrern.


Hinweis: Die Begriffe Fernstudium, Fernlehrgang und Fernkurs werden auf unseren Seiten parallel verwendet. Beachten Sie bitte, dass nicht bei allen auf dieser Website vorgestellten Fernunterrichtsangeboten ein akademischer Titel erworben werden kann. Welcher Abschluss genau angeboten wird, entnehmen Sie bitte der Tabellenzeile "Abschluss" auf der Detailseite des jeweiligen Fernunterrichtsangebots.