E-Mail Drucken
Bachelor of Arts macht SpaßDas Studium zum Bachelor of Arts finanzierenBachelor of Arts StudentenBildende Kunst

Bachelor of Arts

Das Studium zum Bachelor of Arts (B.A.)

Der Bachelor of Arts ist der am häufigsten verliehene der 8 Bachelor Grade. Er bildet vor allem in den Geisteswissenschaften den Regelabschluss. Zum Teil erwirbst Du den Bachelor of Arts aber auch in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen.

Was ist ein Bachelor of Arts?

Bachelor of Arts ist einer von 8 akademischen Graden, beziehungsweise Abschlüssen, mit denen Du in Deutschland Dein Erststudium, auch grundständiges Studium genannt, beendest. Wörtlich übersetzt bedeutet Bachelor of Arts “Bachelor der Künste“. Wer hinter den Bachelor of Arts Studiengängen aber künstlerische Studiengänge vermutet, irrt. Der Bachelor of Arts wird vielmehr in Studiengängen folgender Fachrichtungen verliehen:

  • Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
  • Sprach- und Kulturwissenschaften
  • Wirtschaftswissenschaften

Aufgrund dieses breiten Studienfeldes ist der Bachelor of Arts der bekannteste und beliebteste der Bachelor Abschlüsse.
Allgemeine Voraussetzungen für die Aufnahme eines Bachelor of Arts Studiums sind:

  • Interesse an gesellschafts- und kulturwissenschaftlichen Themen
  • Eine analytische Denkweise
  • Fachspezifische Interessen

Darüber hinaus können abhängig von Fach und Hochschule weitere Voraussetzungen, wie ein Numerus clausus, Sprach- oder Eignungsprüfungen, auf Dich zukommen.

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

In den Gesellschafts- und Sozialwissenschaften untersuchst Du Phänomene des gesellschaftlichen Zusammenlebens und analysierst diese mit Hilfe empirischer Methoden.

Das Studienangebot ist in diesem Bereich sehr weit gefächert und umfasst Studiengänge von der Anthropologie, Psychologie und Soziologie bis zu Erziehungs- oder Politikwissenschaften.

Wenn Du ein Studium in den Gesellschafts- und Sozialwissenschaften absolvieren möchtest, solltest Du großes Interesse an gesellschaftlichen Lebensbedingungen sowie analytisches Denkvermögen mitbringen.

Die meisten Studiengänge in diesem Bereich zielen auf kein konkretes Berufsbild ab. Daher ist es ratsam, sich schon früh zu spezialisieren, zum Beispiel durch entsprechende Praktika oder zusätzliche Kurse.

Sprach- und Kulturwissenschaften

Zu den Sprach- und Kulturwissenschaften gehören unter anderem Studiengänge wie:

  • Geschichtswissenschaften
  • Literaturwissenschaften
  • Philosophie
  • Publizistik
  • Ethnologie
  • Medienwissenschaften

Die Sprach- und Kulturwissenschaften untersuchen kulturelle, soziale, mediale, historische, politische und religiöse Phänomene. Im Mittelpunkt steht dabei die Analyse und Deutung von Kulturleistungen wie Sprache, Kunst, Literatur, Kultur, Religion, Moral oder Institutionen. Im Studium befasst Du Dich mit Texten, Theorien und Methoden und setzt Dich mit Primär- und Sekundärliteratur auseinander.
Als Voraussetzung für ein Studium im Bereich Sprach- und Kulturwissenschaften solltest Du Interesse am Umgang mit Texten, Methoden und Theorien und vor allem ein sehr gutes Sprachgefühl haben. Mit einem im Bereich Sprach- oder Kulturwissenschaften erworbenen Bachelor of Arts steht Dir ein sehr breites Arbeitsfeld offen. Anstellung findest Du beispielsweise in folgenden Branchen:

  • Medien
  • Werbebranche
  • kulturelle Einrichtungen
  • Forschung
  • Unternehmenskommunikation

Auch die sprach- und kulturwissenschaftlichen Studiengänge bilden Dich nicht für einen bestimmten Beruf aus, sondern bieten Dir eine generalistische Ausbildung. Für einen möglichst reibungslosen Berufseinstieg solltest Du daher im Studium selbst Schwerpunkte in Hinblick auf Deinen späteren Berufswunsch setzen. Spezialisierst Du Dich beispielsweise als Sinologe auf die Sprache und Kultur Chinas, bist Du bei international agierenden Firmen ein gefragter Berater im Umgang mit der fremden Kultur. Darüber hinaus solltest Du Dein Studium nutzen und in Form von Praktika oder Nebenjobs erste relevante Berufserfahrungen sammeln.

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge schließen je nach inhaltlicher Ausrichtung mit einem von 2 unterschiedlichen Abschlüssen ab: dem Bachelor of Arts oder dem Bachelor of Science. Den Bachelor of Arts erhältst Du, wenn sich der Studiengang an den gesellschaftswissenschaftlichen Aspekten der Wirtschaftswissenschaften orientiert. Bei wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen, die mit dem Bachelor of Arts abschließen, stehen meist die Wechselwirkungen von Politik, Gesellschaft und Wirtschaft im Mittelpunkt. Die Trennlinie zwischen Studiengängen, die mit dem Bachelor of Arts, und solchen, die mit dem Bachelor of Science abschließen, ist allerdings sehr unscharf.

Mit einem Bachelor of Arts in Wirtschaftswissenschaften findest Du bei Unternehmen aller Art Anstellung. Meist übernimmst Du nach Deinem Studium kaufmännische Aufgaben,  beispielsweise in den Abteilungen Vertrieb, Einkauf, Marketing oder Controlling.

Mögliche Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Studienfächer, die mit einem Bachelor of Arts abschließen, sind zum Beispiel:

Buchtipp

Bachelor nach Plan.

Buch über den Weg ins Bachelor Studium

Weitere Bachelor Abschlüsse:

Neben dem Bachelor of Arts gibt es 7 weitere Bachelor Abschlüsse, die Dir die Hochschulen in Deutschland nach Deinem Bachelor Studium verleihen:

Weitere interessante Themen

Diese Themen könnten Dich auch interessieren