E-Mail Drucken
studentin des bachelor of fine arts beim lernentheaterwissenschaftenSpass am Bachelor of Fine Arts Studiummediendesign

Bachelor of Fine Arts

Das Studium zum Bachelor of Fine Arts (B.F.A.)

Bachelor ist nicht gleich Bachelor. Es gibt 7 verschiedene Abschlussbezeichnungen; wer im Bereich der Künste studiert, erhält einen Bachelor of Fine Arts (B.F.A.).

Was ist ein Bachelor of Fine Arts?

Kunst ist viel mehr als nur ein paar Farbkleckse auf eine Leinwand zu schmieren oder an einem Stück Stein herumzumeißeln. Wer mit Kunst seinen Lebensunterhalt verdienen will, der braucht ein fundiertes Studium. Und genau dieses bietet der Bachelor of Fine Arts.

Der Bachelor of Fine Arts, zu Deutsch: Bachelor der freien Künste, ist wie die meisten anderen Bachelor-Abschlüsse auch ein 6-semestriger Studiengang. In den ersten 5 Semestern erlenen die Studenten wichtige Fachkenntinisse und im 6. Semester fertigen sie in der Regel ihre Bachelorarbeit an.

Um aber überhaupt in ein Bachelor of Fine Arts-Studium hinein zu kommen, fordern die meisten Hochschulen neben der allgemeinen Hochschulreife auch eine Bewerbungsmappe mit eigenen Kunstwerken. Diese sollten ein möglichst breites Spektrum des Könnens zeigen. Mit der Bewerbwerbungsmappe bewertet die Hochschule dann, ob das Talent des Bewerbers für ein Studium ausreichend ist. Der NC ist beim Bachelor of Fine Arts daher eher zweitrangig.

Inhalte des Bachelor of Fine Arts

Während der Studienzeit teilt sich das Studium in 2 Teile: Einen theoretischen und einen praktischen Teil.

Beim theoretischen Teil werden Kenntnisse aus Kunstgeschichte und moderner Kunst vermittelt sowie Theorien zur künstlerischen Praxis. Aber auch die Methoden wissenschaftlichen Arbeitens, welche für die abschließende, wissenschaftliche Bachelor-Arbeit benötigt werden, werden im Bachelorstudium gelehrt.

Im praktischen Teil sollen die Studenten dann selbst aktiv werden: Ob Malerei, Bildhauerei, Fotographie oder Film, die Studenten des Bachelor of Fine Arts sollen so viele Kunstrichtungen wie möglich erkunden, um dadurch ihren persönlichen Stil zu finden. Individualität und persönliche Betreuung spielen im Bachelor of Fine Arts Studium somit eine große Rolle. Den Studenten wird daher von der Hochschule ans Herz gelegt, während ihres Studiums Praktika im In- und Ausland zu absolvieren, oder auch ein Semester im Ausland zu verbringen, um ihren Horizont zu erweitern.

Nach dem Abschluss können die Studenten des Bachelor of Fine Arts aus einem breiten Spektrum von Berufsmöglichkeiten wählen. Die meisten arbeiten als freischaffender Künstler, aber auch Berufe in Kunstgalerien, Museen, Theatern oder in den Medien stehen den Absolventen offen.

Weitere Bachelor Abschlüsse:

Weitere interessante Themen

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Weitere externe Informationen zum Thema