E-Mail Drucken
pruefung-schreibeneine-deutsche-hochschuleInternetrecherche zu Voraussetzungen für ein Studiumrechtliche Voraussetzungen für ein Studium

Voraussetzungen fürs Studium

Studienvoraussetzungen in Deutschland

Grundvoraussetzung für ein Studium in Deutschland ist die Hochschulreife. Ausländer müssen zusätzlich weitere Bedingungen erfüllen. Generell unterscheiden sich die geforderten Voraussetzungen für ein Studium von Hochschule zu Hochschule.

Voraussetzungen für deutsche Staatsangehörige

In der Regel benötigst Du in Deutschland für die Aufnahme eines akademischen Studiums eine Hochschulzugangsberechtigung – beispielsweise das Abitur oder Fachabitur. Darüber hinaus musst Du für viele Studiengänge weitere Zulassungsvoraussetzungen erfüllen wie zum Beispiel einen guten Abiturdurchschnitt. Die Voraussetzungen für ein Studium unterscheiden sich von Hochschule zu Hochschule und von Studiengang zu Studiengang.

Erforderliche Schulabschlüsse

Es gibt 3 verschiedene Schulabschlüsse in Deutschland, die Dich direkt zur Aufnahme eines Studiums berechtigen: Die Allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Fachgebundene Hochschulreife und die Fachhochschulreife.

Die Allgemeine Hochschulreife berechtigt Dich zu der Aufnahme eines Studiums an einer Universität oder Fachhochschule. Mit der Fachgebundenen Hochschulreife kannst Du an einer Universität in dem Fachbereich studieren, auf den Du Dich während Deiner Schulzeit spezialisiert hast, oder an einer Fachhochschule in jedem Fachbereich. Mit der Fachhochschulreife erfüllst Du die Voraussetzungen für das Studium an einer Fachhochschule.

Eine 4. Form der Hochschulzugangsberechtigung ist die Fachgebundene Fachhochschulreife. Diese berechtigt Dich zu einem Studium an einer Fachhochschule in dem Fachbereich, auf den Du Dich während Deiner Schulzeit spezialisiert hast. Die Fachgebundene Fachhochschulreife kannst Du nicht in jedem deutschen Bundesland erwerben. In Bundesländern, die diesen Abschluss nicht anbieten, können Probleme mit der Anerkennung als Hochschulzugangsberechtigung auftreten.

Neben der Hochschulreife gibt es häufig weitere Zulassungsvoraussetzungen. Folgende Kriterien können Voraussetzungen für ein Studium sein:

  • Vor Beginn des Studiums absolvierte Praktika, oft in einem bestimmten Fachbereich
  • Fremdsprachenkenntnisse, nachgewiesen zum Beispiel durch das Latinum oder den TOEFL-Test in Englisch

Bevor Du Dich für einen Studiengang bewirbst, solltest Du  die Voraussetzungen für das Studium und gegebenenfalls die Anerkennung Deines Schulabschlusses bei der Hochschule erfragen. Informationen findest Du meist auf den Internetseiten der Hochschulen. Alternativ kannst Du Dich an das Studierendensekretariat wenden.

Studienplatzvergabe bei zulassungsbeschränkten Fächern

Gibt es für einen Studiengang mehr Bewerber als Studienplätze, wird der Studiengang zulassungsbeschränkt. Du kannst Dich dann nicht einfach für Deinen Wunschstudiengang einschreiben, sondern musst Dich zuvor bewerben. Mit Ausnahme der medizinischen Studiengänge, die bundesweit zulassungsbeschränkt sind und bei denen die Studienplatzvergabe einheitlich zentral über www.hochschulstart.de geregelt ist, ist die Studienorganisation Sache der Bundesländer und Hochschulen.

Seit 2010 organisiert die Stiftung für Hochschulzulassung (SfH) teilweise das Zulassungsverfahren für das Studium an deutschen Hochschulen. Langfristig soll so ein einheitliches Zulassungsverfahren in Deutschland entstehen. Noch kann aber jede Hochschule selbst entscheiden, wie sie ihre Studienplätze vergibt. Unabhängig davon, ob die Hochschule mit der SfH zusammenarbeitet oder nicht, kann jede Hochschule eigene Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium festlegen. Über die Voraussetzungen für ein Studium ohne Abitur entscheiden hingegen die einzelnen Bundesländer.

Es ist daher sehr wichtig, sich über die Voraussetzungen für ein Studium an der jeweiligen Hochschule zu informieren. Auskunft bieten in der Regel die Studiensekretariate oder die Internetseiten der Hochschulen.

Studium im Ausland

Als Deutscher kannst Du auch im Ausland studieren. Grundvoraussetzung dafür ist die Hochschulreife. Bist Du an einem Studium in einem anderen EU-Land interessiert, benötigst Du kein Visum und keine Aufenthaltsgenehmigung solange Du studierst. In Ländern außerhalb der EU ist ein Visum meist Voraussetzung für ein Studium. Außerdem musst Du die Landessprache beherrschen und die spezifischen Zulassungsvoraussetzungen der Hochschule für ein Studium erfüllen. Zur Finanzierung Deines Auslandsstudiums hast Du verschiedene Möglichkeiten. Du kannst beispielsweise Auslands-BAföG beantragen. Eventuell kommt auch ein Stipendium für die Finanzierung Deines Auslandsaufenthaltes infrage.

Eine Alternative zum Vollzeit Studium im Ausland stellt ein Auslandssemester dar, bei dem Du 1 bis 2 Semester Deines Studiums im Ausland verbringst.

Weitere Informationen erhältst Du vom Deutschen Akademischen Austausch Dienst (DAAD).

Voraussetzungen für ausländische Studieninteressierte

Studium in Deutschland für EU-Bürger

Ausländische Bewerber müssen als Voraussetzung für ein Studium in Deutschland über einen der deutschen Hochschulreife entsprechenden Schulabschluss verfügen. Meist reicht dafür ein Schulabschluss, der Dich in Deinem Heimatland zum Studium berechtigt. Allerdings gibt es noch weitere Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland. In der Regel müssen ausländische EU-Bürger folgende Nachweise erbringen:

  • Eine (Auslands-)Krankenversicherung
  • Ausreichende Mittel für die Finanzierung des Studiums
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache

Die deutschen Sprachkenntnisse weist Du durch eine entsprechende Sprachprüfung nach. Anerkannte Sprachnachweise sind beispielsweise die DSH (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang ausländischer Studienbewerber) oder der TestDaf (Test Deutsch als Fremdsprache).

Wird der im Heimatland erworbene Schulabschluss in Deutschland nicht anerkannt, hast Du die Möglichkeit, an einer Feststellungsprüfung teilzunehmen. Diese überprüft Deine deutschen Sprachkenntnisse sowie die fachbezogenen Kenntnisse, die Du für Dein gewünschtes Studium brauchst. Als Vorbereitung für die Feststellungsprüfung ist unter Umständen – je nach Bundesland und Deinem fachbezogenen Kenntnisstand – der 1-jährige Besuch eines Studienkollegs in Deutschland notwendig. Ob Dein Schulabschluss in Deutschland anerkannt ist, kannst Du beispielsweise bei der Zentralstelle für ausländische Bildungswesen (ZAB) erfragen.

Bewerber aus EU-Ländern benötigen für ein Studium in Deutschland weder eine Aufenthaltsgenehmigung noch ein Visum. Die Registrierung beim Einwohnermeldeamt reicht aus.

Im Zuge der Bologna-Reform – also der Umstellung auf die Bachelor- und Masterstudiengänge – wurden die Hochschulabschlüsse in Europa weitgehend vereinheitlicht. Dadurch ist es heute leichter, einen in Deutschland erworbenen Hochschulgrad in einem anderen Land anerkennen zu lassen oder umgekehrt.

Für Bewerber aus Island, Liechtenstein und Norwegen sowie der Schweiz gelten die gleichen Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland wie für EU-Bürger.

Studium in Deutschland für Nicht-EU-Bürger

pdf-icon-klein
Der DAAD bietet internationalen Studierenden eine Broschüre mit umfangreichen Informationen zum Studium in Deutschland.

Download

Studieren in Deutschland

Als Nicht-EU-Bürger gelten für Dich grundsätzlich die gleichen Voraussetzungen wie für EU-Bürger für die Aufnahme eines Studiums in Deutschland. Zusätzlich benötigst Du jedoch ein sogenanntes Visum zu Studienzwecken. Das erhältst Du in der Deutschen Botschaft in Deinem Heimatland, sobald Du zu einem Studium in Deutschland zugelassen bist. Hast Du zum Zeitpunkt Deiner Einreise noch keine Zulassung erhalten, kannst Du vorerst ein Studienbewerbervisum beantragen. Dieses ist 3 Monate gültig und wird bei einer Studienzulassung in Deutschland in ein Visum zu Studienzwecken umgewandelt.

Das Visum zu Studienzwecken ist 1 Jahr gültig. Für eine Verlängerung musst Du jedes Jahr nachweisen, dass Du noch an einer deutschen Hochschule eingeschrieben bist. Weitere Informationen erhältst Du beim Auswärtigen Amt.

Weitere interessante Themen

Diese Themen könnten Dich auch interessieren