Fernlehrgang

Fit am PC für Einsteiger - Dieser Computerkurs für Anfänger schafft Klarheit

Wem in der heutigen Zeit Begriffe wie Firewall, Desktop oder Explorer fremd sind, der sollte sich schleunigst für einen Computerkurs für Anfänger anmelden. Der PC ist aus der Arbeitswelt und auch dem privaten Umfeld nicht mehr wegzudenken. Beinahe jeder Haushalt in Deutschland kann einen Computer zum persönlichen Hausrat zählen. Vom Schriftverkehr, über die Fotobearbeitung bis zur Steuererklärung. Der PC erleichtert das alltägliche Leben ungemein.



Kinder und Jugendliche sind im Umgang mit dem Computer meist Profis. Sie sind ja schließlich damit aufgewachsen. Älteren Menschen fehlt jedoch der Bezug zur PC-Arbeit. Sie haben das nötige Wissen, wenn es darum geht, Schreibmaschine zu schreiben oder einen Brief richtig aufzusetzen. Doch bei der digitalisierten Version des Schreibens hört es auf. Daher ist ihr Wissen höchstens darauf begrenzt, auf den Startknopf zu drücken.

Der Fernlehrgang „Fit am PC für Einsteiger“ setzt genau da an. Er vermittelt einfache Grundlagenkenntnisse, die schrittweise vertieft werden. Zunächst beschränkt sich der Computerkurs für Anfänger auf Hilfestellungen im privaten Anwendungsbereich. Die Teilnehmer lernen sich im Internet zu bewegen, e-Mails zu schreiben und Fotobearbeitungsprogramme zu steuern.

Fernlehrgang „Fit am PC für Einsteiger" im Überblick
Voraussetzungen Ein Standard-Multimedia-PC mit dem installierten Betriebssystem Windows Vista
Lehrgangsbeginn Jederzeit; Kostenloser Test über 4 Wochen möglich
Lehrgangsdauer 12 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Einführung in PCs
  • Betriebssystem Windows Vista
  • PC-Praxis
  • Grundlagen der Textverarbeitung mit Word 2007
  • Grundlagen der Tabellenkalkulation mit Excel 2007
  • Digitale Bildbearbeitung für Einsteiger: mit Adobe Photoshop 7.0
  • Grundlagen der Online-Kommunikation
  • Das Internet für Anwender
Abschluss Aushändigung eines Zeugnisses
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Der Fernlehrgang dient eher dem privaten Zweck
Gut zu wissen Sie brauchen zum Kurs nicht extra die Original-Microsoft-Office-Software Word, Excel und Adobe Photoshop zu erwerben. Denn diese wird von der multimedialen Lernsoftware simuliert. Für vertiefende Übungen wird die Original-Software jedoch empfohlen.

Anbieter des Fernlehrgangs "Fit am PC für Einsteiger"

Bei folgendem Institut können Sie einen Fernlehrgang im Bereich "Fit am PC für Einsteiger" absolvieren:

Welche Vorteile bietet der Computerkurs „Fit am PC für Einsteiger“?

Mit diesem Computerkurs hat das stundenlange Studieren der Handbücher ein Ende.

Sie müssen sich nicht mehr schämen, wenn Sie sich in Gegenwart eines PC-Kenners als ahnungslos outen müssen. Dieser Computerkurs vermittelt Ihnen nützliche Grundkenntnisse in der Anwendung gängiger PC-Software. Sie bekommen eine Einführung in die Microsoft-Programme Word und Excel. Praxisnahe Übungsaufgaben helfen Ihnen Spaß an den Computeranwendungen zu bekommen, da Sie merken, wie praktisch so ein Rechner sein kann.

In diesem Anfängerkurs lernen Sie ebenfalls, wie Sie ihre Digitalbilder auf Ihrem Computer bearbeiten und ausdrucken können. Der Computerkurs „Fit am PC für Einsteiger“ vermittelt Ihnen ebenfalls wichtiges Know-how bezüglich der Internetnutzung. Sie lernen eigene E-Mails zu verfassen, die Suchmaschine Google zu nutzen oder sich durch diverse Webseiten zu klicken. Insgesamt liefert Ihnen dieser Fernlehrgang eine gute Basis, um alltägliche Aufgaben schneller und bequemer bewältigen zu können.