bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

Visual Basic .Net-Programmierer - Programmieren leicht gemacht

Visual Basic .NET setzt sich aus der Programmiersprache Visual Basic und dem Microsoft .NET Framework zusammen. Programmierer wissen diese Sprache zu schätzen, nicht zuletzt, weil sie leicht zu erlernen ist und sich damit hervorragend für Einsteiger eignet. Doch VB .NET kann noch mehr.



Hervorzuheben ist insbesondere die vielseitige Einsetzbarkeit. Was auch immer auf einem Windows-Rechner laufen soll, mit Visual Basic .NET können Sie es schnell und unkompliziert hervorzaubern. Und das Beste: Die Programme lassen sich in Datenbanken einbinden, was den Datenaustausch in einem Unternehmen erheblich erleichtert. Die Vorteile liegen auf der Hand. Überzeugen Sie sich selbst und bilden Sie sich weiter: mit dem Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer“.

Fernlehrgang „Visual Basic .Net-Programmierer" im Überblick
Voraussetzungen Fundierte PC-Kenntnisse, logisches Denkvermögen
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Unmittelbar nach Erhalt des Studienmaterials haben Sie Anspruch auf einen kostenlosen Testmonat.
Lehrgangsdauer

15 Monate

Option der kostenlosen Verlängerung um maximal 8 (SGD) beziehungsweise 9 (ILS / Klett) Monate.
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Installation und Bedienung der Entwicklungsumgebung
  • Layouteigenschaften für Windows-Formulare festlegen
  • Variable, Syntaxfehler, Struktogramme, Steuerstrukturen
  • Befehlszeilenwerkzeuge, Datentypen, Hilfesystem, Arrays, Prozeduren, Module
  • Enumeration, Ausnahmebehandlung, MessageBox, Stringverarbeitung, Dateisystem
  • Objektorientierung
  • Windows-Benutzeroberflächen
  • Windows-Formulare
  • Datenbanken
Abschluss

Abschlusszeugnis der jeweiligen Fernhochschule

Optional: fernschulinternes Zertifikat „Geprüfter Visual Basic .NET-Programmierer
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Objektorientierte Softwareentwicklung mit Visual Basic .NET, Datenbankanbindung
Gut zu wissen  

Der Fernlehrgang ist bei ILS und Klett nach AZWV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.

Es besteht die Möglichkeit der Teilnahme an Präsenzseminaren. Der Besuch der Seminare ist Pflicht, sofern Sie das fernschulinterne Zertifikat „Geprüfter Visual Basic .NET-Programmierer“ erlangen möchten.

Für den Fernunterricht benötigen Sie einen PC mit Windows 2000 Professional oder XP und Vista sowie einen Internetzugang.

Anbieter des Fernlehrgangs „Visual Basic .NET-Programmierer"

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang im Bereich „Visual Basic .NET-Programmierer" absolvieren:

An wen richtet sich der Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer"?

Der Fernlehrgang Visual Basic .NET-Programmierer“ setzt fundierte PC-Kenntnisse sowie logisches Denkvermögen voraus. Programmiererfahrungen sind nicht erforderlich, denn diese Programmiersprache ist äußerst leicht zu erlernen und sehr vielseitig. Mit anderen Worten: Der Fernlehrgang eignet sich sehr gut sowohl für Einsteiger als auch IT-Kenner.

Für den Fernunterricht benötigen Sie einen PC mit Windows 2000 Professional oder XP und Vista sowie einen Internetzugang

Welche Inhalte werden im Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer“ vermittelt?

Der Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer“ basiert auf anwendungsorientierten Inhalten, die Sie sich eigenständig per Fernunterricht aneignen.

Mithilfe von 15-19 Studienheften erlernen Sie zunächst die Grundlagen der VB .NET-Programmierung, so dass Sie anschließend in der Lage sind, Programme mit grafischen Benutzeroberflächen zu erstellen. Darüber hinaus beschäftigen Sie sich mit der objektorientierten Softwareentwicklung und der Datenbankanbindung. Um Ihnen das Lernen so einfach wie möglich zu machen, erhalten Sie zusätzlich zu den Studienheften eine CD mit Lernvideos. Außerdem steht Ihnen jederzeit Ihr persönlicher Fernlehrer beratend zur Seite. Er ist es auch, der Ihre Einsendeaufgaben korrigiert, kommentiert und bewertet. Sie können Ihn bei Fragen per Mail, Telefon oder Post kontaktieren. Eine weitere Möglichkeit des Austauschs bietet das Online-Studienzentrum. Hier können Sie andere Kommilitonen kennen lernen, in Diskussionsforen chatten oder studienrelevante Inhalte herunterladen.

Der Fernlehrgang Visual Basic .NET-Programmierer“ bietet zwei Abschlussvarianten. Nach erfolgreicher Bearbeitung der Einsendeaufgaben erhalten Sie das Zeugnis Ihres Anbieters. Zusätzlich können Sie das fernschulinterne Zertifikat „Geprüfter Visual Basic .NET-Programmierer“ erlangen. Hierfür müssen Sie an zwei Praxisseminaren teilnehmen und anschließend eine schriftliche Klausur ablegen.

Welche Vorteile bietet der Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer“?

Weiterbildung im Beruf ist heutzutage wichtiger denn je. Um Ihnen den Zugang zu Fortbildungsprogrammen zu erleichtern, bietet der Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer“ eine Reihe nennenswerter Vorteile. Er berücksichtigt insbesondere die Bedürfnisse von Berufstätigen, so dass Sie selbst Ihren Lernfortschritt bestimmen. Sie haben insgesamt 15 Monate Zeit, um das Abschlusszeugnis zu erwerben. Sollten Sie allerdings nicht mit der Regelstudienzeit zurechtkommen, dürfen Sie den Kurs kostenlos um 8 (SGD) beziehungsweise 9 (ILS, Klett) weitere Monate verlängern. So soll sichergestellt werden, dass Sie Berufs- und Privatleben möglichst problemlos miteinander kombinieren können.

Die Anmeldung zu dem Fernlehrgang ist jederzeit möglich und völlig unverbindlich. Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie vier Wochen Zeit, um sich von dem Kurs zu überzeugen. Während dieses Schnupperstudiums haben Sie uneingeschränkten Anspruch auf sämtliche Service-Leistungen Ihres Anbieters. Sollten Sie den Entschluss fassen, das Fernstudium nicht fortzuführen, so können Sie innerhalb des Testmonats von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Es genügt, das Studienmaterial wieder zurückzuschicken, Kosten fallen keine an.

Der Fernlehrgang „Visual Basic .NET-Programmierer“ wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) geprüft und zugelassen. Für Sie bedeutet dies, dass die Inhalte pädagogisch aufbereitet wurden, vollständig und fachlich einwandfrei sind.

Bei ILS und Klett ist der Fernlehrgang nach AZWV zertifiziert und damit durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.