Bachelor AbschlussHochschule in DeutschlandLernen für das Fernstudium Elektro- und InformationstechnikHochschulcampus

Weiterbildung Zertifikat

Fernstudium Leit- und Sicherungstechnik im Überblick

Täglich werden Millionen Fahrgäste im Personenverkehr der Bahn befördert - eine logistische Herausforderung, für die viel technischer Sachverstand nötig ist. Das Fernstudium "Leit- und Sicherungstechnik (LST)" vermittelt Interessierten mit technischer Vorbildung in nur 12 Monaten Spezialkenntnisse zur sicheren und effizienten Durchführung des Eisenbahnbetriebes.

Fernstudium Leit- und Sicherungsstechnik im Überblick
Voraussetzungen

keine besonderen Voraussetzungen

Studienbeginn Jederzeit
Studiendauer

12 Monate

Kostenlose Verlängerung um 6 Monate möglich.
Mögliche Studieninhalte
  • Automatisierungstechnik
  • Steuerungstechnik
  • Prozessgestaltung in Bahnbetrieb mit Labor
  • Komponenten der LST
  • Systeme der LST
  • Sicherheitsmanagement
  • Betriebliche Leistungsfähigkeit von LST-Anlagen
  • Planung von LST-Anlagen
  • Management von Qualität und Projekten
  • Qualitätsmanagement
  • Instandhaltungsmanagement
Abschluss Professional Certificate (PC) der Wilhelm Büchner Hochschule
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Ausübung von anspruchsvollen Aufgaben in der Leit- und Sicherungstechnik von Eisenbahnnetzen und
vergleichbaren Schienenfahrzeugnetzen
Gut zu wissen Die erlangten Credit Points lassen sich bei Vorliegen einer Hochschulzugangsberechtigung auf ein nachfolgendes Hochschulstudium teilweise oder vollständig anrechnen.

Anbieter des Fernstudiums Leit- und Sicherungstechnik

Bei folgender Hochschule können Sie ein Fernstudium im Bereich Leit- und Sicherungstechnik absolvieren:

Wie ist das Fernstudium Leit- und Sicherungstechnik aufgebaut?

Das weiterbildende Studium Leit- und Sicherungstechnik dauert bei Regelstudienzeit 12 Monate, es kann jedoch kostenfrei um weitere 6 Monate verlängert werden. Abgeschlossen wird das Studium mit einem Professional Certificate (PC) der Wilhelm Büchner Hochschule.

Neben den Grundlagen der Automatisierung vermittelt das Studium Kenntnisse über die ingenieurtechnischen Komponenten der Leit- und Sicherungstechnik, wie Weichen oder Bahnübergänge. Außerdem erlangen die Absolventen Einblicke in die betriebliche Leistungsfähigkeit von entsprechenden Anlagen.

Die fachliche Weiterbildung wird abgerundet durch den Erwerb von Schlüsselkompetenzen im Projekt- und Qualitätsmanagement.

Mit erfolgreich abgeschlossenem Programm sind Absolventen in der Lage, anspruchsvolle Aufgaben in der Leit- und Sicherungstechnik von Eisenbahnnetzen und vergleichbaren Schienenfahrzeugnetzen zu übernehmen.

Welche Vorteile verschafft mir dieser Fernstudiengang?

Als Experte der Leit- und Sicherungstechnik arbeiten Sie in einem Berufsfeld mit hohen fachlichen Anforderungen. Das dafür nötige Spezialwissen erwerben Sie im Fernstudiengang "Leit- und Sicherungstechnik". Neben der Vermittlung der Sicherheitsphilosophie von Bahnnetzen werden Ihnen auch Kenntnisse vermittelt, die den Faktor Mensch in technischen Projekten und Systemen der LST beachten.

Auch in Zukunft wird die Bedeutung des Schienennetzes nicht abnehmen - Experten auf diesem Gebiet werden also weiterhin gefragt sein. Zudem lassen sich die im Fernstudium erworbenen Credit Points auf ein nachfolgendes Hochschulstudium anrechnen und verkürzen dies.