Fernlehrgang

Technisches Zeichnen mit CAD im Überblick

Im Zeitalter des Computers musste auch das klassische Zeichenbrett modernen Computerprogrammen weichen, mit deren Hilfe genaueste Zeichnungen erstellt und modifiziert werden können. Besonders im technischen Bereich hat sich dies durchgesetzt. Computer Aided Design, kurz CAD, heißt das Stichwort. Wer die Erstellung von Konstruktionsunterlagern am Computer beherrscht, ist klar im Vorteil. Qualifizieren auch Sie sich mit dem Fernlehrgang Technisches Zeichnen mit CAD und bilden Sie sich berufsbegleitend weiter!

Fernlehrgang „Technisches Zeichnen" im Überblick
Voraussetzungen
  • Kenntnisse im technischen Zeichnen
  • Berufsausbildung als technische/r Zeichner/in

und/oder

  • mehrjährige Berufspraxis im Bereich Metall
Technische Voraussetzungen
  • Zeichengeräte
  • Zugang zu einem PC ab Intel Pentium III
  • Betriebssystem: Windows 2000 oder XP
  • 512 MB RAM
  • 500 MB freier Speicher
  • Internetanschluss
  • Evtl. Drucker
Lehrgangsbeginn Jederzeit
Lehrgangsdauer
  • 15 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Grundlagen Technisches Zeichnen
  • CAD
  • AutoCAD 2000 / 2006
  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Normengerechtes Darstellen von Werkstücken
  • Anforderungen an technische Oberflächen
  • Anfertigungskriterien für Zeichnungen
  • Darstellungen technischer Bauteile und Schaltungen
  • Modellaufnahmen
Abschluss Abschlusszeugnis des jeweiligen Anbieters
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Tätigkeit als technischer Zeichner

Anbieter des Fernlehrgangs Technisches Zeichnen mit CAD

Bei folgenden Instituten können Sie einen Fernlehrgang im Bereich Technisches Zeichnen mit CAD absolvieren:

Für wen ist der Fernlehrgang geeignet?

Der Fernlehrgang Technisches Zeichnen mit CAD ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits Kenntnisse im Bereich technisches Zeichnen erwerben konnten und diese nun durch die Teilnahme am Fernlehrgang bestätigt wissen wollen.

Zudem richtet sich der Lehrgang an Sie, wenn Sie bereits eine entsprechende Berufsausbildung absolviert haben und Ihre erworbenen Kenntnisse nun ergänzen und auf den neuesten Stand bringen wollen.

Auch wer bereits mehrjährige Berufspraxis im Bereich Metall nachweisen kann, kann den Fernlehrgang Technisches Zeichnen mit CAD belegen und so eine Erweiterung des Tätigkeitsfelds bewirken.

Sie möchten sich im Bereich Planung und Konstruktion fortbilden? Sich auf eine Abschlussprüfung im Bereich Technische Kommunikation vorbereiten? Dann sollten Sie eine Teilnahme am Fernlehrgang „Technisches Zeichnen mit CAD“ unbedingt erwägen.

Fernlehrgang Technisches Zeichnen mit CAD: Inhalte

Der Fernlehrgang Technisches Zeichnen mit CAD vermittelt die Grundlagen des technischen Zeichnens und führt in das Computer Aided Design (CAD) ein. Dies geschieht anhand des Programms AutoCAD 2000 bzw. 2006. Zudem wird die Handhabe der Microsoft Programme Word bzw. Excel vermittelt, die für eine effiziente Verwaltung hilfreich sind. Besonderer Wert wird auf die speziellen Anforderungen und Kriterien für das Zeichnen technischer Oberflächen, Bauteile und Schaltungen gelegt. Sie werden lernen, 3D-Objekte zu erstellen, zu bearbeiten und Texte hinzuzufügen. Außerdem können Sie Freihandskizzen erstellen und Schaltpläne darstellen.

Studienmaterial

Das Studienmaterial zum Fernlehrgang Technisches Zeichnen mit CAD ist umfangreich und bereitet Sie vielfältig auf eine mögliche Berufstätigkeit in diesem Bereich vor. So erhalten Sie zunächst Studienhefte, die die theoretischen Inhalte didaktisch wertvoll präsentieren. Zudem ist im Material auch die Software AutoCAD enthalten, sodass Sie das erworbene theoretische Wissen direkt praktisch umsetzen können.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Fernlehrgangs Technisches Zeichnen mit CAD erhalten Sie das Abschlusszeugnis des jeweiligen Anbieters. Auf diese Weise können Sie die erworbenen Kenntnisse und Ihre zusätzlichen Kenntnisse jederzeit nachweisen. Die Zeugnisse sind in Wirtschaft und Öffentlichkeit anerkannt.