bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Fernlehrgang

"Betriebliche Führungskompetenz" im Überblick

Der Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz" ist ideal für Führungskräfte und angehende Führungskräfte. Sie erlernen hier die unternehmerische Führung mit vereinbarten Zielen sowie die Delegation von Verantwortung an Mitarbeiter.

Fernlehrgang „Betriebliche Führungskompetenz" im Überblick
Teilnahmevoraussetzungen Zum Zeitpunkt der Prüfung:
  • Abgeschlossene Berufsausbildung plus drei Jahre Berufspraxis
  • oder Studium
  • oder gleichwertige Kompetenzen
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Lehrgangsdauer

4 Monate Regelstudienzeit

8 Monate Höchstdauer

Mögliche Lehrgangsinhalte
  1. Organisation als Führungsaufgabe
    • Effizienzprinzipien der Organisation
    • Organisation und Management
    • Organisationskonzepte
    • Organisation, Führung und Recht
  2. Handlungs- und Führungsverantwortung
    • Das Führungs-Mitarbeiter-Verhältnis
    • Ziele, Aufgaben, Kompetenzen
    • Praxis für erfolgreiche Führung
    • Handlungs- und Führungsverantwortung realisieren
  3. Führung von Projekten und Teams
    • Arbeitsgruppen innerhalb der hierarchischen Organisation
    • Teamarbeit bei Delegation von Verantwortung
    • Projekt und Projektteam
    • Internationales Projektmanagement
  4. Zielsetzung und Kontrolle
    • Ausrichtung auf das Gesamtziel des Unternehmens
    • Zielsetzung der Stelle und Vollmacht zum Handeln
    • Zielvereinbarung in der Praxis
    • Kontrolle der fachlichen Leistung,
    • Kontrolle des Führungsverhaltens
    • Ablauf- und Ergebniskontrolle
    • System der Kontrolle in der Praxis
Ergänzende Seminare
  • Orientierungsseminar mit wichtigen Hinweisen zur Auswahl, Anpassung und Durchführung des Lehrgangs
  • Fachseminar zur Vertiefung des Lernstoffs der Studienbriefe sowie zum Erfahrungsaustausch
Abschluss Manager-Zertifikat AFW
Prüfung
  • schriftliche Anmeldung: mindestens 5 Wochen vor dem Prüfungstermin
  • Voraussetzung für die Anmeldung: alle 4 Studienaufgaben müssen mit einer Durchschnittsnote von mindestens 4,0 bewertet vorliegen
  • Dauer der schriftlichen Examensprüfung: 120 Minuten
  • Inhalt: Fallstudie mit Fragen
  • Die Prüfung ist direkt im Anschluss an das 2-tägige Fachseminar möglich
  • Ohne Teilnahme an der Prüfung wird eine Bescheinigung über die bisherigen Leistungen ausgestellt
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Führungspositionen in Unternehmen
Gut zu wissen   Der Lehrgang kann 4 Wochen lang kostenlos getestet und auch im Ausland absolviert werden.

Anbieter des Fernlehrgangs "Betriebliche Führungskompetenz"

Bei folgendem Institut können Sie ein Fernstudium im Bereich "Betriebliche Führungskompetenz" absolvieren:

An wen richtet sich der Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz"?

Der Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz" richtet sich an Führungskräfte sowie angehende Führungskräfte. Sie können durch den Lehrgang Ihre Position im Unternehmen festigen oder sich für einen beruflichen Aufstieg in eine höhere Position qualifizieren.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden?

Voraussetzung für die Prüfung zum Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz" ist eine Berufsausbildung und eine mindestens 3-jährige Berufserfahrung. Auch Studenten oder Personen mit gleichwertiger Eignung können zugelassen werden.

Welche Lerninhalte werden abgedeckt?

Der Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz" bildet Sie umfassend in den Gebieten Organisation, Führung und Recht weiter.

Sie erlernen die Fähigkeit, Ihre Mitarbeiter durch vereinbarte Ziele und die optimale Delegation von Verantwortung zu führen. Die Delegation von Verantwortung an Mitarbeiter befähigt diese zu selbstständiger Arbeit und trägt zur Mitarbeitermotivation bei. Der Lehrgang vermittelt Ihnen also, dass Handlungsverantwortung nicht gleich Führungsverantwortung bedeutet.

Ergänzend zu diesen Kompetenzen werden Ihnen rechtliche Grundlagen zum Thema Managerhaftung vermittelt, damit Sie z. B. hinsichtlich Ihrer Entscheidungen als Führungskraft auch rechtlich abgesichert sind.

Der Fernlehrgang qualifiziert Sie für Positionen im mittleren und gehobenen Management.

Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz": Abschluss

Der Fernlehrgang wird mit einer schriftlichen Examensprüfung von 120 Minuten Länge abgeschlossen. Diese besteht aus einer Fallstudie mit Fragen und kann anschließend an das 2-tägige Fachseminar abgelegt werden.

Die Anmeldung zur Prüfung muss mindestens 5 Wochen vor Prüfungstermin erfolgen. Dazu müssen von der AFW alle 4 Studienaufgaben mit einer Durchschnittsnote von mindestens 4,0 bewertet worden sein.

Entscheiden Sie sich gegen die Examensprüfung, können Sie sich eine Bescheinigung über die bisher erfüllten Leistungen ausstellen lassen.

Finanzierung

Für den Fernlehrgang "Betriebliche Führungskompetenz" gibt es folgende Finanzierungsmöglichkeiten:

  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit: Übernahme der gesamten Lehrgangskosten
  • Bildungsprämie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
  • Bildungsscheck NRW in Höhe von maximal 500 Euro für Personen, die in NRW ansässig sind
  • Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen: Förderung bis zu 3000 Euro
  • Berufsförderungsdienst der Bundeswehr
  • Rahmenvereinbarung mit Unternehmen: Sonderkonditionen für Mitarbeiter kooperierender Unternehmen
  • Förderung durch den Arbeitgeber
  • Partner- und Gruppenstudium: Gebührenermäßigung für Ehepaare, Lebenspartner oder Gruppen ab 3 Personen
  • Freundschaftsprämie: Prämie für erfolgreiche Weiterempfehlungen
  • In besonderen Lebensumständen wie Krankheit oder Arbeitslosigkeit kann eine verzögerte Zahlung der Gebühren vereinbart werden
  • Der Lehrgang ist steuerlich absetzbar (als Werbungskosten/Sonderausgaben in unbegrenzter Höhe)