Bachelor Abschlusseine deutsche HochschuleInfos zum Fernlehrgang Betriebswirt WirtschaftsinformatikHochschulcampus

Fernlehrgang Wirtschaft

Staatl. geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik

Um Führungspositionen jeglicher Art übernehmen zu können, muss man entsprechendes Fachwissen vorlegen. Eine Möglichkeit, sich für gehobene Positionen im betriebswirtschaftlichen Bereich zu qualifizieren, bietet der Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik. Er vermittelt umfassende Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und geht dabei vertiefend auf die Wirtschaftsinformatik ein. Sie haben so die Möglichkeit, Ihre beruflichen Perspektiven auszuweiten und können Ihr Wissen mit dem Zeugnis der staatlichen Fachschule nachweisen.

Fernlehrgang „Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik" im Überblick
Voraussetzungen s. Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Prüfung
Zulassungsvoraussetzungen zur staatlichen Prüfung
  • Sekundarabschluss I: Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Schulabschluss
  • Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung einschließlich fachlich geeigneter Berufspraxis von mindestens einem Jahr oder
  • Sofern kein einschlägiger Berufsschulabschluss vorliegt: fachlich geeignete Berufspraxis von sieben Jahren
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie vier Wochen Zeit, um den Fernlehrgang Betriebswirt Wirtschaftsinformatik zu testen.
Lehrgangsdauer

36 Monate

Option der kostenlosen Verlängerung um maximal 18 Monate.
Mögliche Lehrgangsinhalte
  • Wirtschaftsinformatik (Studienschwerpunkt)
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • WIrtschafts- und Arbeitsrecht
  • Wirtschaftsinformatik (Grundlagen)
  • Wirtschaftsmathematik / Statistik
  • Englisch / Kommunikation
  • Deutsch / Kommunikation
  • Mitarbeiterführung, Berufs- und Arbeitspädagogik
  • Projektmanagement
  • Politik
  • Organisationslehre
Abschluss

Zeugnis der jeweiligen Fernhochschule

Optional: staatliches Abschlusszeugnis
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Führungsaufgaben, Personal- / Budgetverantwortung, Durchführung kaufmännischer Kaufvorgänge
Gut zu wissen  

Der Seminarplan sieht insgesamt drei jeweils zweiwöchige Seminare vor. Die Teilnahme ist verpflichtend, wenn Sie die staatliche Prüfung ablegen wollen.

Für den Fernunterricht benötigen Sie einen CD-Player und einen Kassettenrecorder beziehungsweise einen MP3-Player.

Bei ILS können Sie sich bestimmte Vorleistungen bereits anrechnen lassen.

Der ILS-Abschluss berechtigt zum Hochschulstudium an der Euro-FH Hamburg.

Der ILS-Fernlehrgang erfüllt die Voraussetzungen zur Förderung durch das Meister-BAföG.

Anbieter des Fernlehrgangs Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik

Bei folgenden Instituten können Sie ein Fernstudium zum Staatlich geprüften Betriebswirt Wirtschaftsinformatik absolvieren:

An wen richtet sich der Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik?

Die jeweiligen Anbieter nennen keine Teilnahmevoraussetzungen für den Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik. Sofern Sie sich entschließen, zusätzlich zum Abschlusszeugnis die staatliche Prüfung abzulegen, müssen Sie bei Prüfungsanmeldung folgende Nachweise erbringen:

  • Sekundarabschluss I: Realschulabschluss oder ein anderer gleichwertiger Schulabschluss
  • Erfolgreich abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung einschließlich fachlich geeigneter Berufspraxis von mindestens einem Jahr oder
  • Sofern kein einschlägiger Berufsschulabschluss vorliegt: fachlich geeignete Berufspraxis von sieben Jahren

Welche Inhalte werden im Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik vermittelt?

Die im Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik vermittelten Inhalte orientieren sich an dem Prüfungsstoff der Staatsprüfung. Davon ausgehend erhalten Sie zum einen eine umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung. Zum anderen legen Sie Ihren Studienschwerpunkt im Fernlehrgang Betriebswirt Wirtschaftsinformatik auf die Wirtschaftsinformatik und spezialisieren sich damit in diesem Gebiet.

Sie eignen sich das hierfür notwendige Fachwissen mittels 106-110 Studienheften an. In Ihrem Studienmaterial ist darüber hinaus ein Audio-Sprachkurs enthalten. Denn Ziel des Kurses ist es auch, Ihre sprachlichen Kompetenzen sowohl im Deutschen als auch im Englischen zu festigen.

Während der gesamten Fortbildungsdauer zum Betriebswirt Wirtschaftsinformatik werden Sie von Ihrem persönlichen Fernlehrer betreut. Er korrigiert, kommentiert und bewertet Ihre Einsendeaufgaben. Bei Fragen zum Studium können Sie ihn jederzeit per E-Mail, Telefon, Post oder Fax kontaktieren.

Außerdem haben Sie Zugang zu einem Online-Studienzentrum. Diese Kommunikationsplattform ermöglicht es Ihnen beispielsweise, andere Kommilitonen des Fernlehrgangs Betriebswirt Wirtschaftsinformatik kennen zu lernen, Lerngruppen zu bilden oder studienrelevante Informationen abzurufen.

Ergänzend zum Fernunterricht finden drei jeweils zweiwöchige Präsenzseminare in Wolfenbüttel statt. Die Teilnahme ist verpflichtend, sofern Sie das staatliche Abschlusszeugnis anstreben. Ziel der Seminare ist es, erworbenes Wissen anzuwenden und in diesem Sinne Leistungsnachweise zu erbringen, die in die Endnote Ihrer Abschlussprüfung zum Betriebswirt Wirtschaftsinformatik einfließen.

Der erfolgreiche Abschluss des Fernlehrgangs Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik wird Ihnen mit dem Abschlusszeugnis des jeweiligen Anbieters bescheinigt. Mit dem Bestehen der staatlichen Prüfung dürfen Sie darüber hinaus die Berufsbezeichnung Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik tragen.

Welche Vorteile bietet der Fernlehrgang?

Der Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht geprüft und zugelassen. Damit wird garantiert, dass die Inhalte pädagogisch aufbereitet, fachlich einwandfrei und vollständig sind.

Nennenswert ist die zeitliche Flexibilität, die Ihnen dieser Fortbildungskurs bietet. Die Regelstudienzeit beträgt 36 Monate. Bei Bedarf dürfen Sie jedoch die Studiendauer kostenlos um 18 Monate verlängern. So soll insbesondere Berufstätigen die Möglichkeit geboten werden, Berufsleben und Weiterbildung miteinander kombinieren zu können.

Sie können sich jederzeit, auch online, zum Fernlehrgang Staatlich geprüfter Betriebswirt Wirtschaftsinformatik anmelden. Risiken gehen Sie dabei keine ein. Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie vier Wochen Zeit, um den Lehrgang zu testen. Während des Testmonats dürfen Sie sämtliche Service-Leistungen Ihres Anbieters uneingeschränkt nutzen. Sollte Ihnen das Konzept nicht zusagen, genügt es, im Rahmen des Teststudiums von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Schicken Sie anschließend das Studienmaterial wieder zurück, es werden Ihnen keine Studiengebühren erhoben.

Bei ILS erfüllt der Fernlehrgang die notwendigen Voraussetzungen zur Förderung durch das Meister-BAföG. Bestimmte Vorkenntnisse können Sie sich hier bereits anrechnen lassen. Außerdem berechtigt der ILS-Abschluss Betriebswirt Wirtschaftsinformatik zum Hochschulstudium an der Euro-FH Hamburg.