Bachelor AbschlussEine deutsche HochschuleFernstudium BWL durchführenHochschulcampus

Fernlehrgang Wirtschaft

Ökonomischer Durchblick durch das Fernstudium BWL (Betriebswirtschaftslehre)

Die Betriebswirtschaftslehre zählt zu den beliebtesten Studienfächern in Deutschland. Doch Sie können auch ohne Präsenzstudium betriebswirtschaftliche Kenntnisse erlangen - mit dem Fernstudium BWL.



Das Fernstudium BWL (Betriebswirtschaftslehre) vermittelt Ihnen Basiswissen der BWL, das Sie als Grundlage für betriebswirtschaftliches, kostengünstiges, abteilungs- und fächerübergreifendes Handeln nutzen können.

Fernstudium BWL im Überblick
Voraussetzungen Keine
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Mit Erhalt des Studienmaterials haben Sie vier Wochen Zeit, um den Fernlehrgang kostenlos zu testen.
Lehrgangsdauer

ILS / Klett: 12 Monate, Option der kostenlose Verlängerung um weitere 6 Monate

AKAD: 4 Monate
Mögliche Lehrgangsinhalte

ILS / Klett:

  • Betriebswirtschaftliche Grundlagen
  • Planung, Organisation, Personalwirtschaft
  • Finanzierung, Investition, Beschaffung und Einkauf
  • Buchführung und Controlling
  • Kostenrechnung und kostenbewusstes Denken
  • Produktionswirtschaft, Ökologie und Lagerhaltung
  • Marketing- und Verkaufsgrundlagen

AKAD:

  • Gesamtwirtschaftliche Zusammenhänge / Unternehmen und Unternehmensumwelt
  • Gründung eines Unternehmens
  • Grundlagen des Produktionsmanagements und der Materialwirtschaft
  • Marketing
  • Personalmanagement
  • Rechnungswesen
  • Grundlagen der Unternehmensführung
Abschluss

ILS / Klett: Abschlusszeugnis

AKAD: AKAD-Zertifikat
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Wirtschaft, Unternehmen
Gut zu wissen  

Bei AKAD umfasst der Lehrplan einen Seminartag. Sie können zwischen unterschiedlichen Seminarorten und zugleich zwischen unterschiedlichen Seminarterminen wählen.

Für Ihre Leistungen erhalten Sie bei AKAD Credit Points gemäß des European Credit Transfer System. Diese können Sie sich im Falle eines Hochschulstudiums bei AKAD anrechnen lassen.

Anbieter des Fernlehrgangs Betriebswirtschaftslehre

Bei folgenden Instituten können Sie ein Fernstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre absolvieren:

An wen richtet sich das Fernstudium BWL?

Bei ILS und Klett wendet sich das Fernstudium BWL an Berufstätige, die betriebswirtschaftliche Grundlagen erlangen möchten. Zielgruppe der AKAD sind Fach- und Führungskräfte, die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre erwerben oder auffrischen wollen.

Teilnahmevoraussetzungen gibt es keine.

Welche Inhalte werden im Fernstudium BWL vermittelt?

Das Fernstudium BWL vermittelt Ihnen betriebswirtschaftliche Grundlagen. Die Studieninhalte variieren von Anbieter zu Anbieter. Sie fallen bei ILS und Klett wesentlich umfangreicher aus. Hier beträgt die Studienzeit 12 Monate.

Bei AKAD ist der Fernlehrgang als Kompaktkurs konzipiert. Der Unterrichtsstoff ist dementsprechend wesentlich knapper. Im Lehrplan der AKAD für das Fernstudium BWL ist ein Seminartag vorgesehen, die Präsenzveranstaltung schließt mit einer Klausur ab.

Bei allen Anbietern werden Sie beim Fernstudium BWL während der gesamten Studiendauer von einem erfahrenen Tutor betreut. Er ist für die Korrektur und Bewertung Ihrer Einsendeaufgaben zuständig und steht Ihnen beratend zur Seite.

Sinnvoll ergänzt wird der Fernunterricht durch ein Online-Studienzentrum. Diese Kommunikationsplattform können Sie unter anderem nutzen, um andere Kommilitonen kennenzulernen, studienrelevante Informationen abzurufen oder an Diskussionsforen teilzunehmen.

Die erfolgreiche Teilnahme am Fernstudium BWL wird Ihnen durch das Abschlusszeugnis von ILS und Klett beziehungsweise durch das AKAD-Zertifikat bescheinigt.

Welche Vorteile bietet das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre?

Das Fernstudium BWL wurde von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Die hier vermittelten Inhalte sind vollständig, fachlich einwandfrei und pädagogisch aufbereitet. Sie erwerben in diesem Kurs einen staatlich anerkannten Abschluss und bilden sich zu flexiblen Konditionen weiter. Sie können sich jederzeit zum Fernstudium BWL einschreiben. Anmeldefristen bestehen nicht. Außerdem haben Sie vier Wochen Zeit, um den Kurs zu testen. Sollten Sie von dem Programm nicht überzeugt sein, steht es Ihnen zu, innerhalb des Testmonats von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen. Schicken Sie anschließend das Studienmaterial wieder zurück. Das Probestudium wird Ihnen nicht in Rechnung gestellt.

Die Studiendauer dürfen Sie bei Bedarf kostenlos verlängern und so Ihr Lerntempo selbst bestimmen. Bei AKAD ist es sogar möglich, das Fernstudium Betriebswirtschaftslehre bei Bedarf zu unterbrechen und zu einer beliebigen Zeit wieder aufzunehmen.

Die AKAD ist bundesweit an 6 Standorten vertreten. Sie können dementsprechend zwischen verschiedenen Seminarorten und Seminarterminen wählen. Zudem erhalten Sie für Ihre Leistungen Credit Points gemäß des European Credit Transfer System. Diese können Sie sich anrechnen lassen, sollten Sie einmal bei der AKAD ein Hochschulstudium aufnehmen.