Fernstudium Bachelor

Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre - Wirtschaftliche Hintergründe erkennen und verstehen

Die Betriebswirtschaftslehre gehört zu den beliebtesten Studiengängen Deutschlands. Ein Präsenz- oder Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre kann durchaus hart und trocken sein: Statistik, Mathematik und Recht sind nicht wirklich spannende Fächer. Darüber hinaus setzt eine Tätigkeit in der Wirtschaft Kenntnisse des Wirtschaftsenglisch voraus. Aller Hürden zum Trotz werden Teilnehmer am Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre spätestens mit dem Eintritt ins Berufsleben belohnt. Ihnen winkt nämlich ein spannendes und äußerst vielfältiges Arbeitsfeld.

Fernstudiengang „Betriebswirtschaftslehre" im Überblick
Voraussetzungen
  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Studium unter bestimmten Voraussetzungen auch ohne Abitur möglich
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau des First Certificate in English (ALTE 3/GER B2).
  • Sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Mittleren Reife.
  • Grundlegende PC-Anwendungskenntnisse
Lehrgangsbeginn

Jederzeit

Kostenloses und unverbindliches Probestudium (4 Wochen) möglich
Lehrgangsdauer

48 Monate (Standardvariante) oder 36 Monate (Sprintvariante)

Bei Teilzeitstudium kostenlose Verlängerung um maximal 2 Jahre möglich.
Mögliche Studieninhalte

Studieninhalte in allen Vertiefungsrichtungen

1. Semester Pflichtmodule

  • Grundlagen des Wirtschaftens
  • BWL-Grundlagen
  • Einführung Rechnungswesen/ Buchführung
  • Grundkurs Buchführung und Bilanzmanagement
  • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
  • Grundwissen Internet
  • Präsentationstechnik
  • Selbstmanagement
  • Führung von Mitarbeitern

 

2. Semester Pflichtmodule

  • Einführung in betriebliche Anwendungssysteme
  • Einsatzbereiche von Anwendungssystemen
  • Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
  • Anwendungssysteme im Personalwesen
  • Personalmanagement I
  • Personalmanagement II
  • Einführung in die Aufgaben der Statistik
  • Einfache Anwendungen der Statistik
  • Produktions- und Materialmanagement
  • Produktions- und Materialmanagement - Vertiefung
  • Differentialrechnung
  • Finanzmathematik

3. Semester Pflichtmodule

  • Marketingmanagement
  • Marketingmanagement - Vertiefung
  • Anwendungssysteme in Marketing, Vertrieb und Handel
  • Volkswirtschaftstheorie
  • Wirtschaftsordnung und Wirtschaftspolitik in der Bundesrepublik Deutschland
  • Grundlagen der Kosten- und Leistungsrechnung (KLR)
  • Steuerlehre kompakt

4. Semester Pflichtmodule

  • Strategisches Management und Controlling
  • Unternehmensführung in intern. tätigen Untern.
  • Grundlagen des Rechts
  • Schuld- und Sachenrecht
  • Handels-/Gesellschafts- u. Wettbewerbsrecht
  • Language of Business
  • Economics

5. Semester Pflichtmodule

  • Managementtechniken zur Planung, Entscheidung und Projektsteuerung
  • Ökonomie des Web-Busines

Zusätzliche Module der Vertiefungsrichtung

  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Bilanzmanagement und Controlling
  • Logistik
  • E-Commerce
Abschluss Bachelor of Arts
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder
Wirtschaft, mittleres Management, Marketing, Logistik, Controlling…
Gut zu wissen  
  • Wer sich für die Sprintvariante entscheidet und sein Studium in der empfohlenen Regelstudienzeit absolviert, erhält einen Bonus (50%Auszahlung und 50% Gutschein)
  • Das Studium umfasst eine Praxisphase

Anbieter des Fernstudiums BWL / Betriebswirtschaftslehre

Bei folgenden Fernhochschulen können Sie ein Fernstudium der Betriebswirtschaftslehre absolvieren:

Wie ist das Bachelor Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre aufgebaut?

Das Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) dauert bei Vollzeitstudium 6 Semester. Teilzeitstudierende können es um bis zu 2 Jahre kostenlos verlängern. Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts ab. Im 1. Semester können Sie sich entweder für das Fach Selbstmanagement oder Präsentationstechniken entscheiden. Weitere Wahlmöglichkeiten für das Fernstudium BWL bestehen im 6. Semester. Hier vertiefen Sie Ihr Studium in mindestens einem der insgesamt 5 Wahlpflichtmodule.

Das Fernstudium BWL ist an eine Praxisphase gekoppelt. Vorgesehen ist ein neunwöchiges Praktikum, Mindestdauer sind 45 Präsenztage. Alternativ können Sie die Praxisphase durch Berufstätigkeit im selben zeitlichen Umfang absolvieren.

Die Präsenzveranstaltungen nehmen 42 Tage in Kauf. Der Einstieg ins Fernstudium BWL erfolgt bereits zu Beginn mit einem Präsenzseminar, in dem Sie Dozenten und Kommilitonen kennen lernen können. Die Präsenzseminare dienen dem Aufbau und der Vertiefung des im Fernstudium BWL erlernten Wissens. Oft werden hier in Kleingruppen Fallstudien bearbeitet und anschließend präsentiert. Auf diese Weise haben Sie die Gelegenheit, den im Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre erlernten Stoff in die Praxis anzuwenden.

Welche beruflichen Vorteile verschafft mir das Bachelor Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre?

Wenn Sie sich für das Fernstudium BWL / Betriebswirtschaftslehre entscheiden, werden Sie in einem Beruf ausgebildet, der nicht nur bei Arbeitgebern sehr gefragt ist, sondern Ihnen darüber hinaus zahlreiche Tätigkeitsfelder eröffnet. Betriebswirte sind in Unternehmen aller Wirtschaftszweige und in der öffentlichen Verwaltung willkommen. Hier übernehmen sie Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen, im Personalwesen, Marketing oder Vertrieb. Außerdem zeigen Sie durch Ihren Abschluss im Fernstudium BWL, dass Sie eigenständig auch schwierige Sachverhalte erlernen können.