bachelor-abschlusseine-deutsche-hochschulehausarbeiten-schreibenhochschulcampus

Tourismus Management

Fernstudium: Bachelor of Arts Tourismus Management an der IST-Hochschule für Management

Erwerben Sie mit dem Fernstudiengang Tourismus Management (B.A.) flexibel einen anerkannten akademischen Abschluss, bei dem wirtschaftswissenschaftliches Wissen optimal mit hotelspezifischem Praxis-Know-how kombiniert ist.

Hotel Management

Das Sprungbrett für Ihre Karriere im Tourismus! Mit dem Fernstudium Tourismus Management studieren Sie flexibel und erlangen einen anerkannten akademischen Abschluss, der Sie optimal auf leitenden Positionen im Tourismus vorbereitet. Während des Studiums eignen Sie sich fundierte wirtschaftswissenschaftliche Kenntnisse an und erlangen die für Managementpositionen wichtigen Sozial-, Methoden- und Führungskompetenzen. Insbesondere der hohe Anteil an fachspezifischen Studieninhalten, der Ihnen vom ersten Semester an vermittelt wird, sowie die Möglichkeit, individuelle Themenschwerpunkte zu setzen, zeichnen diesen Studiengang aus.

Fernstudium Tourismus Management im Überblick
Voraussetzungen
  • Sie benötigen die allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder einen gleichwertigen Schulabschluss.
  • Zusätzlich müssen Sie ein dreimonatiges Praktikum im Tourismus absolviert haben oder eine branchenspezifische Berufserfahrung von mindestens drei Monaten vorweisen. Es ist möglich, diesen Nachweis bis spätestens zu Beginn des 3. Semesters zu erbringen.
  • Studieren ohne Abitur: Auch ohne die oben genannten Voraussetzungen haben Sie die Möglichkeit, an der IST-Hochschule für Management zu studieren.
Studienbeginn Jeweils am 01.04. (Sommersemester) und 01.10. (Wintersemester) eines Jahres
Studiendauer
  • Sie können das Studium in einer 6-semestrigen (Vollzeit) oder einer 8-semestrigen (Teilzeit) Variante abschließen – abhängig davon, wie viel Zeit Sie für das Erarbeiten der Inhalte aufbringen möchten.
  • Ein Wechsel zwischen den beiden Zeit-Optionen ist während des Studiums möglich. Außerdem können Sie bei beiden Varianten Ihre Studiendauer um 3 Semester problemlos und kostenfrei verlängern.
Mögliche Studieninhalte

Module aus dem General Management:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Lernmethoden
  • Wirtschaftsrecht
  • Marketing
  • Unternehmensführung  und Personalmanagement

Spezialisierungsfächer:

  • Touristische Grundlagen
  • Recht und Qualitätsmanagement im Tourismus
  • Tourismusmarketing
  • Trends und Innovationen im Tourismus
  • Hospitality Management
Wahlmodule (u.a.):
  • Cruisemanagement
  • Sporttourismus
  • Hotelmanagement
  • Tourism Consulting
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) in der Fachrichtung Tourismus Management
Berufsaussichten/ Tätigkeitsfelder

Zu Ihren vielfältigen Einsatzfeldern gehören z.B.:

  • Reiseveranstalter
  • Touristikkonzerne
  • Fluggesellschaften
  • Kreuzfahrtunternehmen
  • Messen und Tagungsstätten
  • nationale und internationale Verbände oder Vereine
Gut zu wissen  
  • Der Bachelor-Studiengang wurde von der Internationalen Agentur zur Qualitätssicherung im Hochschulbereich (FIBAA) akkreditiert und zusätzlich von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen
  • Verschiedene Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten unterstützen Sie bei der Realisierung Ihres Wunschstudiums
  • Prüfungen an fünf Standorten ablegbar
  • Kein Risiko: Testen Sie uns unverbindlich innerhalb von 4 Wochen
Kontakt

IST-Hochschule für Management
Erkrather Str. 220 a-c
40233 Düsseldorf

Jetzt kostenlos und unverbindlich Infomaterial der IST-Hochschule für Management anfordern

Wie ist das Fernstudium Tourismus Management aufgebaut?

Die Inhalte des Fernstudiums werden durch einen vielfältigen und modernen Methoden-Mix vermittelt. Neben Studienheften und ergänzenden Präsenzphasen bieten multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen höchsten Lernkomfort sowie intensive und nachhaltige Lerneffekte. Die örtliche und zeitliche Flexibilität dieses Studiengangs lässt so einen großen Spielraum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Während des gesamten Studiums vermitteln die Module aus dem „General Management“-Bereich allgemeine Führungsfähigkeiten sowie betriebs- und volkswirtschaftliche und rechtliche Grundkenntnisse. Parallel erwerben Sie Spezialwissen aus der Tourismusbranche.

Im letzten Drittel des Studiums nehmen Sie an mehreren Wahlmodulen teil, mit denen Sie Ihre Spezialisierung individuell an Ihren eigenen Interessen ausrichten können. Studierende, die eine internationale Ausrichtung ihres Studiums wünschen, können während der letzten zwei Semester ein Auslandssemester oder -praktikum einplanen. Anschließend wird im 7. Semester die Bachelorarbeit erstellt.

Welche Vorteile bringt dieses Fernstudium später im Beruf?

Durch die Vermittlung von fundiertem wirtschaftswissenschaftlichem und branchenspezifischem Know-how sind Sie nach Abschluss des Studiums in der Lage:

  • ein umfassendes Verständnis der Tourismuswirtschaft zu entwickeln und dadurch zentrale ökonomische Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen
  • fachliche, methodische, soziale und kommunikative Kompetenzen zu entwickeln und diese auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich einzusetzen
  • betriebswirtschaftliche und tourismusspezifische Aufgaben selbstständig und problemorientiert zu übernehmen und diese operativ, strategisch und eigenverantwortlich zu bearbeiten.